Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stephan M. aus W.


World Mitglied, Bad Camberg

Der alte Tanzboden von Ossenheim bei Friedberg

... liegt recht vergessen im Wald in der Nähe eines Ehrenmals und rottet dort langsam vor sich hin. Vermutlich Ende des 19. Jahrhunderts in dieser Form errichtet, wurde er bis kurz nach dem 2. Weltkrieg benutzt. Nun verfällt er nach und nach.
Es braucht ihn keiner mehr. Wenn doch einmal in dieser Ecke eine Festivität sein sollte, so wird alles Nötige mitgebracht und aufgebaut.

Ein kleines Lebenszeichen von mir und ein eher dokumentarisches Bild. Trotzdem ist es interessant, dort ein wenig zu verweilen und sich vorzustellen, wie man wohl früher dort gefeiert haben mag.

VLG
Stephan

Kommentare 3

  • Madame EIFEL 10. November 2013, 17:19

    Ach das stell ich mir romantisch vor. An einem lauen schönen Sommerabend dort zu tanzen. Ein beschaulicher Platz.
    LG Gerti
  • Matthias W. aus O. 10. November 2013, 16:04

    Zum Glück gehst Du mit offenen Augen durch Deine Heimat und zeigst uns immer wieder solche Schätzchen.
    Da stellt man sich vor, wie es wohl damals dort zuging. Ob es die Bäume schon gab, oder ob es frei und übersichtlich war dort?
    Vor etwa zwei Jahren habe ich mal nach dem Spargelacker gesucht, den mein Opa in den 50ern hatte. War nichts mehr zu erkennen vor lauter Bäumen. Und die waren nicht klein.

    Grüße
    Matthias
  • Christine Ge. 9. November 2013, 17:57

    Ein sehr feines. etwas melancholisches Herbstbild! Auch die Info ist interessant.
    Gruß Tina

Informationen

Sektion
Klicks 407
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera X-S1
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/6
Brennweite 6.1 mm
ISO 100