Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra Dindas


World Mitglied, Geilenkirchen

Der Altar

.. darf nicht betreten werden, auch nicht von Fotografen/-innen, sonst kommen die Wächter mit *TRILLERPFEIFEN* ... ehmmmm.. ok... ich hab's probiert... nur für dieses eine Bild... und bin in *UNGNADE* gefallen:))))) - Die Götter mögen mir verzeihen!
-Asklipion- Insel Kos, Griechenland

Kommentare 6

  • Sabine Kuhn 9. März 2009, 19:37

    ... Petra, sieh es mal so: du hattest den göttlichen Beistand garantiert auf deiner Seite, denn sonst wäre dieser eine Shot doch gar nichts geworden!! ...
    Und dazu noch so was von gut ;-))
    Daran können diese selbst ernannten, ungnädigen Ordnungsgeber nun auch nichts mehr ändern und ein gestammeltes "ohh, Verzeihung, das wusste ich nicht..." hat schon manche Wogen wieder geglättet (gerade nach selbst gemachter Erfahrung in Thailand so erlebt). Ein ganz klein wenig, nur marginal, irritiert mich der auf der linken Seite ins Photo hinein ragende Betonklotz.
    Da ich denke, dass diese Aufnahme fullframe ist, hätte ich sie noch ein wenig skaliert und den Altar weiter gen Himmel "katapultiert", denn ich denke, der diente einst dazu, Opfer dorthin zu "befördern". Schön, dass du uns mit deinen Bildern ein Stück weit griechische Kultur und Mythologie näher bringst.
    Lieben Gruss nach weiter Wild West aus dem dauerregnerischen Bochum sendet dir Sabine
  • Eifelpixel 8. März 2009, 19:05

    Wer oder was mag dort schon geopfer worden sein. Sei froh das es so ausgegangen ist.
    LG JOachim
  • Franky Möhn 8. März 2009, 12:31

    Die Götter haben Dir verziehen, da Du mit diesem Foto uns zeigst, das es sie noch gibt.
    :-)
    Franky
  • Maren Arndt 8. März 2009, 9:50

    Da hast du aber Glück gehabt....

    An der Rainbowbridge im wilden Westen z.B. ist das Durchschreiten derselbigen auch untersagt, weil - Heiligtum der Indianer.. Nun denn, manche Fotografen konnten der Verlockung nicht widerstehen (ich war *s nicht !!!) und auf dem Rückweg per Schiff über den Lake Powell erwischte uns ein gnadenloses Unwetter - schlimm war*s - und ich werd*s nicht vergessen - abergläubisch bin ich und an Karma glaub ich ;-)

    Und guten Morgen sag ich
  • Horst-W. 7. März 2009, 20:17

    Die Götter wären schon in Ordnung... aber ihr Bodenpersonal... ;-)))
    Ich mag diese Stimmung.
    LG Horst
  • Frank Mühlberg 7. März 2009, 18:14

    Mit den Göttern sollte man sich nicht anlegen das kann langfrisig zu Problemen führen !
    Das Bild ist jedenfalls sehr schön geworden durch deinen Einsatz.
    Frank