Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl Kraft


Pro Mitglied, Mainz

Der Alptraum des Sprengmeisters

Auf dem Portland-Gelände sollte vergangene Woche eins von mehreren Gebäuden gesprengt werden. Doch der gewaltige Block der alten Rohmehlmühlenhalle neigte sich bei der Sprengung nur zur Seite und muss nun mit der Abrissbirne abgetragen werden.

Näheres unter:
http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/meldungen/7707983.htm
Da gibt es auch ein nettes Video zu der Sprengung

Bilddaten: Sony A 700, ISO 200, Bw 75mm (KB 112mm), Blende 11, Zeit 1/160sek.

Leider wirken die Reste der Halle etwas bläulich, weil sie im Schatten des Wärmetauscherturms stehen, der voraussichtlich Anfang November ebenfalls gesprengt werden soll.

siehe auch:

Wärmetauscherturm
Wärmetauscherturm
Karl Kraft

Kommentare 4

  • Schwerdt 9. März 2010, 11:19

    Wahrscheinlich hatte hier vor Jahren Bilfinger und Berger
    den Biegestahl verbaut, der jetzt zur Renditesicherung
    in Köln und ???? eingespart werden mußte. Von den sonstigen Erträgen aus Erlösen - lieber schweigen.
    Klasse Idee, toll in Szene gesetzt. Und nun noch zeitlos.
    HG Jürgen
  • Michael Kläger 24. Oktober 2009, 20:13

    Das wollte ich eigentlich auch so fotografieren. Bin dann aber wo ganz anders gelandet. Demnächst mehr zu diesem Thema.
    Gratuliere zu diesem historischen Foto. Du schlägst die AZ um Längen.
    LG Michael
  • Karl H 21. Oktober 2009, 0:33

    Dumm gelaufen ...

    lg Karl
  • liesel47 21. Oktober 2009, 0:19

    Ja, da gab es wohl ein Problem! Sehr interessantes Foto; schön aufgenommen! Ganz lieben Gruß von Liesel

Informationen

Sektion
Ordner Mainz
Klicks 1.235
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz