Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Inga Oberschelp


Pro Mitglied, Bielefeld

Der alltägliche Wahnsinn

5. Thema Visiermarathon: Wien ist anders
(eine Aktion unter fc-Freunden)

*
Der alltägliche Wahnsinn im Fiaker-Verkehr in Wiens engen Gassen.
http://www.fiaker-wien.at/home.php?aseliID=1

Kommentare 18

  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 13. Oktober 2013, 17:47

    Die Tiere tun mir leid. Alltäglich auf den Straßen zwischen den Autos, das kann nicht gut für sie sein. Aber deine Aufnahme ist dir prima gelungen.
    LG Heike
  • Ulla Holbein und Bolle 11. Oktober 2013, 8:04

    Gelernt ist halt gelernt, der macht das mittlerweile im Schlaf (vermute ich mal), obwohl ein halbes Auge sollte er schon offen halten!.....)
    Schaut schon wahnsinnig aus so inmitten der Blechkarossen!...:)
    Von uns liebe Grüsse...:)
  • Bea '67 10. Oktober 2013, 22:25

    Das hast du sehr gut dokumentiert... es ist echt der Wahnsinn.... ;O(
    LG Bea
  • Sensitiv57 10. Oktober 2013, 21:14

    Man meint hier sogar das Gehube der Autos und das Pferdegetrappel zu hören. Wirklich gut umgesetzt!

    LG Bernd
  • Trautel R. 10. Oktober 2013, 19:21

    eine gekonnte streetaufnahme, qwie sie jeder vin wien schon einmal erlebte.
    lg trautel
  • Kurt Stamminger 10. Oktober 2013, 16:14

    Nicht einfach so ein Gespann durch den Großstadtdschungel zu steuern - feine Szene.


    LG
    Kurt
  • staufi 10. Oktober 2013, 13:15

    Das sind schon Könner mit Pferd und Wagen, Inga!
    Viele Grüße
    Erhard
  • Inge Striedinger 10. Oktober 2013, 10:36

    Beängstigend eng, aber die Fiaker sind das ja gewohnt! Der Lichtreflex unter den Hufen gefällt mir auch sehr gut
    LG Inge
  • aeschlih 10. Oktober 2013, 9:20

    Wie heisst es so schön in einem Fiakerlied...
    A Kutscher kann a jeder wer`n,
    aber fahr`n, das können`s nur in Wean :-)

    Servus Hilde
    http://www.zur-wurst.at/index.php?option=com_content&view=article&id=167&Itemid=224
  • Reisemarie 10. Oktober 2013, 9:03

    Da möchte ich nicht Pferd sein.
    scheue grüße marie
  • ilsabeth 10. Oktober 2013, 8:36

    Was hier noch fehlt, sind die Fahrradfahrer, am besten auch noch die mit dem Liegerad! :-)
    Eine tolle Momentaufnahme, Inga!!!
    LG ilsabeth
  • Angela Höfer 10. Oktober 2013, 8:24

    den pferden scheint es keine freude zu machen
    ohren nach hinten bedeutet stress
  • Uli Ka 10. Oktober 2013, 7:58

    "Die Zeiten ändern sich - das Gute bleibt" - stimmt nicht immer. Deplaziert ist eben doch deplaziert. Und die Zeiten der Kutschen in der Stadt sind wirklich vorbei. Ich weiß ja nicht, was Pferde denken (wenn sie es tun), aber was sie fühlen, kann ich nachvollziehen.
    (Vor langer Zeit hab ich mal eine Kutsche durch den Verkehr gelenkt - aber natürlich nicht in der Stadt, sondern über Landstraßen und kleine Dörfer. Das war schon schwierig genug.)
    VG Uli
  • Foto Pedro 10. Oktober 2013, 6:17

    Die Perspektive Deines Fotos lässt es schlimmer aussehen als es ist... Aber ganz unrecht hast Du natürlich nicht ;-) ++++++
    LG Pedro
  • AnneTK 9. Oktober 2013, 23:56

    Mir gefällt der Lichtreflex auf der Straße -
    sind wohl vom Scheinwerfer, wirken aber (trotz Regenschirm) wie Sonne.
    (Und sag mal: hast Du Hildes Rote übernommen?)
    LG! Anne
  • lucky pictures 9. Oktober 2013, 23:12

    Aber irgendwie kommen sie immer durch! Witzige Szene! Man möchte die Autos verscheuchen, damit er durchkommt!
    lg lucky
  • norbert lampe 9. Oktober 2013, 23:12

    vielleicht a bisserl eng, oda?
    sehr überzeugende Darstellung
    und so viele Fiaker, wo gibt´s denn sowas noch?
    lg norbert
  • Ronny Tschirner 9. Oktober 2013, 23:02

    Augen zu und durch, tolle Straßenszene
    LG Ronny

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Wien
Klicks 637
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-x
Objektiv smc PENTAX-DA L 18-55mm F3.5-5.6
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 55.0 mm
ISO 200