Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Deprimierend blauer Frühherbsthimmel...

Deprimierend blauer Frühherbsthimmel...

215 8

Peter H.K.


Free Mitglied, Saarbrücken

Deprimierend blauer Frühherbsthimmel...

...mit Plümchen (Clematis), weils sonst doch zu leer geworden wäre. :-)

War heute Morgen wirklich schön hier.

Kommentare 8

  • Ilona P. 30. September 2005, 23:42

    ja - aber so mag ichs lieber - minimalismus eben.

    verwirre mich nicht mit mathematik ;-)

    lg. löni

  • Peter H.K. 30. September 2005, 22:32

    Hi Löni,

    3:2 ist aber ziemlich grob.

    987px x 610px wäre gut.
    Dann verhält sich die größere Länge zur Kleineren wie die Summe beider Längen zur Größeren. (naja, fast ;-) )
    Das wäre ein fast perfekter "Goldener Schnitt".

    http://hiltklein.de/foto/Clematis_GS.jpg

    Dann müsste ich aber auch die Position von dem Wedel da etwas verrücken. ;-)

    Und es hat nicht mehr viel mit dem ursprünglichen Foto zu tun. :-)

    LG, Peter
  • Ilona P. 30. September 2005, 22:06

    jenauso meinte ich das peterle :-))

    und jetzt noch bissken mehr himmel links dran fummeln, dann haste auch das feine 3 zu 2 mass :-)

    sorry - hab heut nen kasper gefrühstückt ;-)



  • Peter H.K. 30. September 2005, 20:52

    @Ilona - ich versuch mal zu stempeln und den Ausschnitt zu variieren.

    http://hiltklein.de/foto/Clematis2.jpg

    so besser? :-)
  • Ilona P. 30. September 2005, 18:47

    der stiel an dem plümschen ist ja auch ok, den meinte ich ned ..bloss das rote dingen rechts könnt wech und dafür lieber was luft bzw. depri-himmel mehr nach links :-)
    bandscheibenvorfälle und hexenschussings kenn ich - seitdem mach ich kaum noch makros.

    lg. ilona

  • Peter H.K. 30. September 2005, 18:28

    @Ilona - die Körperhaltung wäre nicht bloß hexenschussmäßig gewesen, ich hätte wohl einen Bandscheibenvorfall davongetragen. ;-) Das Ding hing über einem 4m-Abgrund und das noch etwa 2,30m hoch. Ein Stückchen weiter und ich wäre abgeschmiert. :-) So muss der Stiel halt dranbleiben.

    @Mia - das Wetter war heute die Wucht. Kein Stück deprimierend.
    Der Umstand, dass wärend der Sommerzeit so wenig von dem Himmel zu sehen war, macht die Sache für mich etwas deprimierend. :-)
    Aber alles nicht so wild.

    Viele Grüße und schönes Wochenende,

    Peter
  • Mia Eichenau 30. September 2005, 18:08

    Finds gar nicht demprimierend, liebe den Herbst und den Beatlekopf vor blauem Himmel auch, lG, Mia
  • Ilona P. 30. September 2005, 18:07

    ..wenn du dich nun was weiter schräg rechts positioniert hättst und so leicht nach inks von unten rüber geknipsst hättest...musst dir das hexenschussmässig vorstellen jetzt - also die körperhaltung...

    ...na auf jeden fall wär dann nur das plümschen-am-stiel und der depri-himmel auffem fotto und ich glaub dat hätt ich dann besser gefunden :-)

    schönes we :-)

    lg. ilona

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 215
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz