Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.269 38

Conny Müller


World Mitglied, Essen

Denk mal

Heute, bei Vollmond, am ältesten noch erhaltenen Hochofen im Ruhrgebiet: Die Henrichshütte in Hattingen.

Gegen erheblichen Widerstand wurde 1987 im Zuge des allmählichen Niedergangs der Kohle- und Schwerindustrie im Ruhrgebiet
der letzte Hochofen der Henrichshütte stillgelegt.
Der letzte Abstich fand am 18. Dezember 1987 statt. 1993 wurde das Stahlwerk geschlossen, die letzten 662 Arbeitsplätze gingen verloren.
Für Hattingen war es eine große Aufgabe, diesen Strukturwandel zu vollbringen.
Durch verminderte Kaufkraft und Abwanderungen aus der Stadt wurde dabei auch der Einzelhandel mit in die Krise gezogen.

Heute ist das 70.000 m² große Gelände der Henrichshütte neben einigen neuen Gewerbeansiedlungen und neuen Parkflächen
einer der acht Standorte des LWL-Industriemuseums und Teil der Route der Industriekultur.

Mit mondsüchtigem Glückauf

Conny
http://www.kunst-im-blauen-haus.de/


Stahlbau
Stahlbau
Conny Müller

Heißer Ofen, kalt
Heißer Ofen, kalt
Conny Müller

Kommentare 38

Informationen

Sektion
Ordner RUHRSTADT NIGHT
Klicks 1.269
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D X
Objektiv EF24-70mm f/2.8L II USM
Blende 9
Belichtungszeit 2.5
Brennweite 24.0 mm
ISO 1000

Öffentliche Favoriten