Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ingrid Mittelstaedt


Pro Mitglied, Worpswede

Den wollt ich Euch nicht vorenthalten;)))

Space Park (3)

Am vergangenen Samstag wurde der Space Park Fachbesuchern vorgestellt und ich nutzte die Gelegenheit um einige Fotos machen.

Space Park Bremen (1)
Space Park Bremen (1)
Ingrid Mittelstaedt










Kommentare 13

  • Rolf Kurtz 18. Januar 2004, 18:14

    Hallo Ingrid,
    ich muß mir wohl doch mal Zeit für den Space-Park nehmen! Danke für die Inspiration!
  • Thomas Schulz 18. Januar 2004, 12:23

    Hallo Ingrid,
    eine fantastische farbenstarke Serie hast du hier uns präsentiert.Sieht einfach super aus.


    Gruß Thom@s.
  • MI M 18. Januar 2004, 10:26

    @Ingrid: Keine falschen Komplimente...das war auch nur geklaut *g*

    Gruß
    MIM
  • Ingrid Mittelstaedt 18. Januar 2004, 10:23

    @Michael: ich lach mich schlapp - Du bist wirklich talentiert;)))

    lg von Ingrid
  • MI M 18. Januar 2004, 10:02

    Ich habe mir gedacht, der Assimilierungsspruch ist doch was aggressiv...vielleicht klingt es im Dialekt etwas freundlicher:

    Bremen:
    Wir sind Booch, widerstand kommt nich inne Tüdde!

    Sachsen:
    Wür sin de Borch, Wüderstandd iss zewchlous!

    Bayern:
    Mir san's die Borg. Widerstand koennt's grod vergess'n!

    Osnabrück:
    Pass ma op mien Djung, we sün de Boag. We weert all din Karakteristiggen bi uns totrekken. Weerstand is twechlot!

    Berlin:
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Ruhrdeutsch:
    Ey ömma, wir sinne Borg. Uns kannze nich widderstehn. Jetzt tunwer dich bei uns beipackn.

    Sauerländisch:
    Samma, wir sind de Borg, do. Widersand lässte man schön bleiben, do. Da könnwer dich nämlich man besser aufnehm.

    Hessisch:
    Ei, mer san de Borg. Jo, de Widerstand, des werde aber nix. Da kömmer disch man ruig dazunehm.

    Rheinland:
    Alle ma aufpassen. Wia, wia sind die Boag, ne. Und ich sach dir dat. Mit dir is jetzt Sense. Dein ganzen Kara... kara..., äh also wie wern dich bein unns reintun, wa. So, und wenn du meinst, hier irgendwelchen Kokolores machn zu wolln, denn werd ich ma denn Vatter holen und denn is abber Duster in Bottrop, ne.

    Schwaben:
    Griass Goddle, mer send d'Borg, Ihr gäbat am beschta glei uff, weil's jo eh nix nutzt, wenn'r Eich weahrat. Mer assi... assi... assi... - ah wa, kommat her, no sehat 'r was bassiert!

    Wien:
    Mir san de Borg. Eichan Widastaund kennt's Eich ind Hoa schmian.

    Wien (amtlich):
    Unsere Identität entnehmen Sie bitte dem beigefügten Auszug aus den Personenstandsbüchern. Gegen die Assimilierung in unser Kollektiv ist nach dem ABGB (§666, Abs. 3/IV) kein Rechtsmittel zulässig. Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Kärnten:
    Wohll, miar seins lei die Boog. Weull Wiedaschtond, des is lei nix guats. Mir wernan eich lei asimiliarn tuan.
  • Sabine Kuhn 18. Januar 2004, 10:02

    … ohhhhhh, ein blick in die zukunft, liebe Ingrid*smile*, herrliche farbigkeit, futuristisch-fantasievoll *lach* & einen lieben sonntagsgruss in den hohen norden…
    von sabine;–)))
  • Peter Emmert 17. Januar 2004, 21:45

    Hilfe ein Borg. Wo ist Seven of Nine ;-)
    Klasse und futuristische Aufnahme.
    Gut gesehen und dargestellt.
    Prima.

    LG Peter
  • Barbara Simmel 17. Januar 2004, 20:10

    Oh, Du warst schon da??? *neid* - es lohnt bestimmt, oder? und die Borg rennen da einfach so frei herum? Genial!
    LG, die babs
  • Willi Maltzahn 17. Januar 2004, 19:27

    widerstand ist nicht zwecklos ;-)

    borg klingt irgendwie schwedisch *fg*

    gruß
    willi
  • Lene Busch 17. Januar 2004, 19:08

    futuristisch gut und sicher sehenswert dieser Space Park :-))
    Lene
  • JörgD. 17. Januar 2004, 18:59

    ...mit einem Aufhellblitz hätte er noch technischer ausgesehen - aber vielleicht nicht so gruselig ;-)
    lg ded
    (Der "Rote Augen Effekt" hätte ja keine Rolle gespielt *lach* )
  • Ingrid Mittelstaedt 17. Januar 2004, 17:30

    @Michael: ;-))) - es war interessant!
  • MI M 17. Januar 2004, 17:29

    Wir sind die Borg. Widerstand ist zwecklos. Sie werden assimliert werden. Ihre biologischen und technologischen Eigenschaften werden der unserer hinzugefügt werden.

    Scheint ein interessanter Besuch gewesen zu sein...(c;

    Gruß
    MIM