Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rolf Ko.


Basic Mitglied, Köniz

Den Flamingos abgeschaut?

An einem abgelegenen, schattigen Plätzchen probiert der Krauskopfpelikan aus, ob er - wie die Flamingos - auf einem Bein stehen kann.

Dynax 5D + Tokina AT-X 80-400 mm

Kommentare 9

  • Rolf Ko. 31. Juli 2006, 14:26

    @Wolfgang
    Gut kombiniert! Woher weisst Du das?
  • Wolfgang AusW 31. Juli 2006, 13:40

    Ich vermute, dass der Krauskopfpelikan in Wirklichkeit ein verwunschener Flamingo-Prinz ist ;-)
    Gruß Wolfgang
  • N. Claudia 30. Juli 2006, 9:19

    klasse gesehen... der kratzt sich wohl gerade am bauch... lg. c
  • Richard Walter 28. Juli 2006, 15:48

    Geniale Pose, und lustig anzuschauen.
    Schönes Bild.
    lg Richard
  • Gunther Hasler 27. Juli 2006, 16:46

    Es sieht zwar nicht so graziös aus, wie beim Flamingo, aber immerhin! :)) Sehr gut eingefangen und mit feiner Federzeichnung!
    Gruß, Gunther

  • Eugen von Digital 27. Juli 2006, 16:23

    grüess di röfe, er der pelikan gibt sich doch recht viel mühe dabei. dieser audruck der augen wie ernst er bei der sache ist. ein feines mit humor gespicktes bild. liebe gruess vom kumpel e.
  • Sense of Beauty 27. Juli 2006, 11:48

    sehr schönes pic, die farben sind herrlich!
    ich kann dir nur eines sagen, es gibt auch noch andere tiere die so ihre zeit verbringen!
    lg jerome


  • Isabella Myllykoski 27. Juli 2006, 11:35

    Der sieht ja lustig aus! Wie lange konnte der so auf einem Bein stehen? Ich finde das Licht-Schattenspiel auf dem Gefieder toll. Du bist ein richtiger Reiher-Pelikane-Profi!!! Du scheinst ja 99% deiner Zeit im Dählhölzli zu verbringen :-)
    Gruss Isabella
  • fotoali 27. Juli 2006, 11:22

    klasse foto. recht witzig wie der seinen haxen hebt :-) lg alexander