Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helge Beckert


Pro Mitglied, Berlin

demolition...

... der wichtigsten schleuse in berlin
und der meist-befahrensten in deutschland.
> ein tanker namens 'nordwind' rammte aus osten kommend (ost-wind?)
das schleusentor der süd-kammer der mühlendamm-schleuse in bärlin :
ca. 1,5 mille schaden und die sanitäter haben mind. 6 monate zu tun....

wartezeiten nicht ausgeschlossen :
umso-mehr quassele ich zur erklärung der umgebung.

derer sachen sind wir eigentlich schon gewohnt :
manchmal klappt die technik nicht,
manchmal streiken die schleusenwärter,
(früher war ramsauer schuld , wegen verdi-kohle)
irgendwas ist immer / könnte schlimmer !!

aber : wat clever : hochzeiten auf dem schiff,
da sind wartezeiten sogar angenehm ;-))

Kommentare 9

  • Helge Beckert 8. April 2014, 12:58

    @ schmidti : du machst dat schon ! ;-))
  • Helge Beckert 8. April 2014, 12:02

    @ schmidti :
    PS = Plümschen-Speciale ?
    ick hab ja kein foddo-schop / mach es mit picasa.
    aba efeu könnte man über das dilemma ranken lassen ;-))
  • Wolfgang Sch. 7. April 2014, 19:25

    @ ..na gut ;-)
  • Helge Beckert 7. April 2014, 19:15

    @ wolfgang : tschullikunk !!
    aber wenn getriebe und motor nicht mehr miteinander funktionieren / kommunizieren ??
    kann der käpt'n ooch nix machen.
    ... kann uns ja nicht passieren ;-))
  • Wolfgang Sch. 7. April 2014, 19:08

    @Helge ..bitte keine Altersdiskriminierung ;-)) ..die über 60jährigen sind noch voll seetüchtig ;-))
  • Helge Beckert 7. April 2014, 18:26

    @ micha berger : wie ich heute vernahm, ist der käpt'n der 'nordwind' über 6o.... na-ja : ohne wertung.
    kleinere zwischen-fälle ham wa imma schon jemeistert ;-)
  • Helge Beckert 7. April 2014, 18:21

    @ wolfgang : guter vorschlag : aber aussteigen an der schleuse (betriebs-gelände : nicht möglich) :
    kaffee trinken , schleusen-spatzen füttern usw. ...
  • Micha Berger - Foto 7. April 2014, 18:20

    ...möchte nur wissen, wer den "nordwind" beauftragt hat die schleuse platt zu machen ?? :-))
    waren wieder fahranfänger am ruder...
    aber die mühlendammschleuse ist doch keine ddr-erfindung :-))
    http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BChlendammschleuse_%28Berlin%29

    und im nächsten monat wollte ich mit dir eine brückenfahrt machen... schaun mer mal :-)
    lg micha
  • Wolfgang Sch. 7. April 2014, 18:13

    ..vielleicht ist ja auch aussteigen mit Besichtigung des historischen Hafens möglich.... wär doch auch was
    Gruß

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner B-maritim
Klicks 534
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera MD86118
Objektiv ---
Blende 4.3
Belichtungszeit 1/304
Brennweite 6.2 mm
ISO 50