Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Tiefenrausch


Free Mitglied, Flagranti

Dem Kjerag auf der Nase rumgetanzt

Nachdem Ihr den Tiefblick ja gesehen habt


könnt Ihr dieses Bild richtig einschätzen.

Das ist kein Suchbild sondern ein Stereobild das die dritte Dimension enthält – wenn ihr euch ein bisschen Zeit nehmt könnt Ihr lernen wie das geht – es ist ein atemberaubendes Erlebnis..
Und so funktioniert das:



Servus vom Werner

Aufgenommen mit einem Gespann aus zwei FZ50 Basis ca. 40cm.
Der Blick entlang dem Lysefjord in Richtung offenes Meer und mit einem guten Fernglas konnte man den Preikestolen erkennen.
Einen herzlichen Dank für die Einstellerlaubnis an das Mädchen und seine Eltern.
Nachmachen muß man das auch dann nicht wenn man schwindelfrei und trittsicher ist !!

In google earth findet man diesen Ort unter:
59.038050N 6.597176E (Dezimal gebrochene Altgrad) nachgemessen hab ichs nicht selbst als ich dort war.

Kommentare 11

  • Ludwig Berchtold 18. April 2010, 21:24

    Das find ich total mutig. Ich bin ja oft in den Bergen, aber so würde ich mich nie hier raufstellen.
    lg
    Ludwig
  • Tiefenrausch 30. September 2008, 21:11

    Vielen Dank für die netten Anmerkungen und die Steffs.
    @Bernd - hattest Du schon Stereofotos gemacht bei Deiner Norwegenreise ??
    @Albrecht - ganz herzlichen Dank für das atemberaubende Video das Du mir verlinkt hast ich bin ganz begeistert davon 20 Sec. freier Fall .. Wahnsinn.

    Servus vom Werner
  • Alex der Vikinger 24. September 2008, 22:16

    Jepp, das ist die wahre Mutprobe am Kjerag, der Bolten ist dagegen völlig harmlos ;-)) Klasse Blick!
    Lg Alex
  • Bernd Paksa 17. September 2008, 21:12

    Mir stockt der Atem. Ganz eindeutig, für mich wäre das nichts.
    Bei unseren Norwegenreisen habe ich zu solchen Abgründen einen gebührenden Abstand gelassen. Die 180 senkerechten Meter am Vøringsfossen waren uns schon hoch genug.

    Viele Grüße Bernd
  • Gasser Lisbeth 17. September 2008, 20:07

    Mensch Werner das ist ja der pure WAHNSINN !
    Hab jetzt schon manchmal probiert hat bis jetzt eigentlich immer funktioniert.
    Heute Abend hab ich aber das Mädchen so knallhart auf dem Felsen gesehen in 3D, unglaublich.
    Wenn ich es nicht wüsste, dass es die Stereobild fotografie gäbe ich würde sagen, das ist nicht möglich.
    Herzlichen Glückwunsch für Deine Arbeit und für dieses Foto !
    LG Lisbeth
  • need4space 17. September 2008, 18:12

    Wieder ein Klase Bild von Dir! Deine zwei FZ50 prodzieren gestochenscharfe, deteilreiche Bilder. Die hoche Bildqualität bringt viel für das Realitätempfinden.

    Grüß von Rafa
  • Albrecht Klöckner 17. September 2008, 14:19

    Auch dieses 3D ist mir einen Steff wert

    Man kann von dort auch abspringen, mit passender Ausrüstung sogar mehrmals:
    http://gardkarlsen.com/kjerag/kjerag_base_jumping.wmv
    Gruß
    Albrecht
  • Andreas Homza 17. September 2008, 9:15

    Ich hab eine Gänsehaut
  • SisX 17. September 2008, 9:08

    schon wieder dieser Wahnsinn :-o
    ich hoffe, es war dort nicht windig :-))
    sehr faszinierend finde ich die Spiegelung der Wolken im Wasser...man erkennt zuerst gar keinen Fluß, sondern eine Art Durchgang zum Himmel...
  • Marita Dittus 17. September 2008, 7:19

    hallo werner,
    das ist ja echt der wahnsinn... da wird einem fast schwindlig beim betrachten. eine super aufnahme mit dem weitblick, auch die farben sind sehr schön.
    gefällt mir ausgesprochen gut.
    lg marita
  • Tobias Städtler 17. September 2008, 0:21

    Da muss man schon beim Betrachten schwindelfrei und trittsicher sein ;-) Zum Glück bin ich das. So kann ich diesen wahrhaft atemberaubenden Anblick einfach geniessen. Da wäre ich auch gern mal oben. Deine Perspektive finde ich gut gewählt, man kann schön den Fjord weit entlang blicken. Klasse gemacht!
    Gruß, Tobias

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 4.469
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 3