Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Dieter Biskamp


World Mitglied, muenchen

delicate arch

ein fiktives bild , so einsam sieht es hier bei sonnenuntergang nie aus (ich habe die meisten zuschauer gestrichen, nur einige wenige als massstab ueberleben lassen).



Kommentare 17

  • Dieter Biskamp 22. April 2006, 12:28

    alexander, dann nehme ich alles zurueck. ich kenne es nur vom fruehjahr und herbst, abends sind da bei schoenem wetter wenigstens 50, und deshalb dachte ich, bei einem so beruehmten monument gaebe es ueberhaupt keine ruehige zeit
  • ALLU 22. April 2006, 7:53

    ich kann das gegenteil bestätigen, ich war im winter dort und ich war bereits 2 mal ganz alleine am Delicate Arch.



    p.s.
    du hast ebenfalls den besten standort um die Delicate zu fotografieren gefunden :-)

    gruß
    alex
  • Dieter Biskamp 21. April 2006, 23:35

    danke euch
    martin, in dem fieberrausch (hatte ihn auch) muss man nur aufpassen, dass man nicht leichtsinnig wird. der sandstein hat zwar hohe reigungswerte, aber ab einer gewissen neigung gibts kein halten mehr
  • Manfred Herling 21. April 2006, 18:34

    für eine solch grandioses Landschafts-Dokument lohnt sich die Mühe.
    vg Manfred
  • Andreas Ströber 21. April 2006, 17:40

    Du hast gut daran getan, diese Ameisenplage vom Felsen zu wischen. Echt beeindruckende Aufnahme... die schönen Farben...
  • Doc Martin 21. April 2006, 17:29

    Ein gigantischer Anblick, Dieter, da wäre ich ganz außer mir und im totalen Fotofieber...
    LG Martin
  • Anne Marie Göldi 21. April 2006, 14:53

    Wahnsinnsbild! Wunderschön, und da ich nie dort war, kann ich mir durch die winzigen Menschlein vorstellen, wie immens und eindrücklich das ganze sein muss.
    lg anne marie
  • Dieter Biskamp 21. April 2006, 14:47

    danke fuer die anmerkungen
    @dorothea, auf der anderen seite. aber dorthin zu klettern ist leichter als es aussieht
  • Dorothea P. 21. April 2006, 13:34

    Die Menschen gehören als Größenvergleich unbedingt dazu! Gefällt mir sehr gut!
    Ist dein Aufnahmestandort noch auf der gleichen Seite des Arch oder bereits auf der gegenüberliegenden Schluchtseite (wo sich fast keiner hinverirrt)?
    lg, Dorothea
  • JuM Gregor 21. April 2006, 13:20

    Hallo Dieter,
    schon tausendmal gesehen und immer wieder wunderschön. Ich liebe solche Aufnahmen. Wir hatten leider nicht solch schönes Licht, waren zur Mittagszeit dort :-((
    ein schönes Wochenende wünscht
    Jürgen
  • Dieter Biskamp 21. April 2006, 10:22

    danke fuer eure anmerkungen
    julius, ich habe extra ein paar menschlein stehen (oder sitzen) lassen, weil bei anderer gelegenheit, wo ich das bild ohne gezeigt habe, angemerkt wurde, es fehle der massstab. aber du hast insofern recht, sehr deutlich sieht man ihn jetzt auch nicht.
  • Hartmut Schulz 21. April 2006, 10:01

    Absolute Klasse. Man kann die Lebewesen ja kaum erkennen. Hättest Du´s nicht geschrieben, hätte ich die glatt übersehen.
    Gruß Hartmut
  • Bernd T. 21. April 2006, 9:51

    Beeindruckende Dimensionen und wunderbare Farben. Gerne würde ich
    einmal eine solche Aufnahme mit und ohne Polfilter im Nebeneinandervergleich
    sehen ... kommt sicher noch :-).
  • Marguerite L. 21. April 2006, 9:50

    Eine grossartige Szene phantastisch eingefangen.
    Grüessli Marguerite
  • Sven Matthias Trautmann 21. April 2006, 9:11

    Wow, wundervoll. Einfach nur schön.

    Gruß
    Sven
  • Wolfgang Supper 21. April 2006, 8:38

    Hallo Dieter, sehr schöne Aufnahme, mit dem Aufnahmestandpunkt hast du dir auch etwas Arbeit gemacht, die wenigsten versuchen da oben einen etwas anderen Blick.
    Ich selbst mußte da auch sehr lange warten um mal ein Bild ohne Menschen zu machen, heute ärgere ich mich darüber, da der Größenvergleich fehlt und dadurch hat das Bild für die, die da noch nicht waren nicht eine soo dramatische Wirkung.
    Ich finde, du solltest die Menschen so lassen wie in deinem Bild
    Gruß
    Wolfgang
  • Julius Silver 21. April 2006, 8:31

    Den Rest der Menschen würde ich auch noch wegretuschieren, der Polfiter fehlt aber immer noch! Ansonsten tolle Aufnahme!

    LG Julius