Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.145 2

Oliver. Becker


Basic Mitglied, Salzwedel

Dekadenz

Auf einer Insel, auf der das Wasser 200 mal teurer ist als Benzin,
zeugt es von einem hohen Maß an Ignoranz und Arroganz
mit diesem kostbaren Gut derart verschwenderisch umzugehen,
nur um die Golfspielfreude ein paar gut Betuchter zu befriedigen.
Dieser Zustand soll schon des Öfteren den Unmut der Bevölkerung aus den Nachbardörfer hervorgerufen haben.

Kommentare 2

  • D Wen 21. Mai 2008, 2:40

    Geld ist Macht,
    wenn es in falschen Händen ist
    passieren solche Auswüchse.
    Traurig das vom Volk gewählte Vertreter dies zulassen.

    Eine schön gewählte Perspektive, Oliver.
    Passender Titel zu Deinem Bericht.
    LG Dieter
  • uschi pluskwik 20. Mai 2008, 21:54

    so ist das ,lieber Oliver ...das abgebildete Hotel ist das einzige 5 Sterne Hotel auf der Insel Margarita ,gebaut von einem Spanier !! die Einheimischen nennen es Alcatras ,genannt nach dem wohl berümtesten Gefängnis der Welt und wenn man es so betrachtet sieht es auch so aus ...wir haben nicht weit entfernt davon im Dunes gewohnt und der Anblick dieses Bunkers verschandelt die Gegend geradezu sträflich ...
    sehr gut festgehalten hast du es,
    LG Uschi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Venezuela
Klicks 1.145
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz