Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Horst Sellmann


Pro Mitglied, Glinde

Deichtorhallen Hamburg

Stephan Balkenhol gilt als der wohl bekannteste deutsche Bildhauer. In Hamburg nahm seine künstlerische Laufbahn ihren Ausgang. Von 1976 bis 1992 lebte er hier. Und in Hamburg finden sich auch sechs großformatige Skulpturen von ihm im öffentlichen Raum. Grund genug also, dem Bildhauer eine große Werkschau auszurichten. Die Ausstellung "Stephan Balkenhol" in der nördlichen Deichtorhalle zeigt mehr als 100 Skulpturen, Reliefs, Wandbilder und Fotografien aus der Zeit von 1982 bis heute. Es ist die bislang größte Einzelausstellung des Künstlers überhaupt.

Kommentare 4