Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

AndersFotografie


Free Mitglied, Hessen

Debussy - Melancholy....

http://www.youtube.com/watch?v=BubaEmJg4so

Meine Empfehlung : Ihr müsst es mit der Musik lesen

Einst stand ich am Fenster,
hörte ich dich, sah ich dich ...............
nein, es war nur die Schatten des Mondes.
Ich ging zum See
und hörte deine Stimme,
lass uns gehen
weit weg von hier und ich ging zu dir
wir fuhren durch die Nacht, im Mondenschein.
Es lag Abschied in der Luft,
bedrückend , fast esrtickte ich an der Kluft,
was hat das alles zu bedeuten,
ist das ein Traum, lass uns tanzen,
im Mondesschein....
Einst stand ich am Fenster,
war ganz allein,
träumte du wirst immer bei mir sein,
es lag Abschied in der Luft,
mein Herz und mein Schmerz
wann,
ja wann, werden wir uns wiedersehen
es hauchte der Wind
nie , niemals werden wir uns wiedersehen,
ich schaute zum See
und das Mondlicht funkelte wie vorhin.
Was macht das alles für ein Sinn,
hab ich dich verloren, der nie da ward,
in Gedanken im Mondeslicht geboren
und am Tag verloren.

Zeilen im Mond, sind Zeilen im Mondlicht, sind Zeilen der Sehnsucht der Nacht.
Einst stand ich am Fenster...

Autor:H.R.U
geschrieben am 03.03.2003

Einen schönen und erholsamen Tag, ( Feiertag ) wünsche ich euch allen.
GlG Rita

Kommentare 41

  • Maud Morell 7. November 2014, 22:34

    Traumschön diese Sonnen-Glitzer, dein schöner Text und die Musik dazu.
    LG von Maud
  • SINA 29. Juni 2014, 8:15

    Ein großartiges Foto und ein tiefer Text mit vielen Fragen und Schmerz
    beeindruckend und sensibel Rita
    gefällt mir sehr
    herzliche Grüße
    von Sina
  • Claudio Oldrini 23. Juni 2014, 15:51

    Bella romantica immagine!
    Claudio
  • Norbert Kappenstein 23. Juni 2014, 15:19

    Fein dieses Glitzern, eine sehr schöne Arbeit in Bild und Text.
    LG Norbert
  • Werner_B 22. Juni 2014, 21:46

    Da man nicht genau weiß, worum es sich handelt oder was es ist, lässt das Bild viel Raum führ Fantasie. Das ist das Besondere an dem Bild.
    LG Werner
  • Y.Takatsu. 22. Juni 2014, 7:29

    Very fantastic beauty !
    It seems to be the Galaxy which shines with night sky.
    wonderful work ....love it,
    BR
    Y.Takatsu. Greetings from Tokyo
  • ela 291 21. Juni 2014, 11:11

    Dein Bild zusammen mit der Musik wow ich habe Gänsehaut bekommen !

    LG Ela
  • adriana lissandrini 20. Juni 2014, 21:12

    Una magnifica visione, Rita, accompagnata da una musica commovente.grazie!
    buona estate a te
    carissimi saluti, Adriana
  • INSCHA 20. Juni 2014, 19:49

    Foto, Gedicht, Musik....eine sehr berührende, wunderschöne Kombination!
    Ich wünsche Dir liebe Rita ein sonniges,erholsames Wochenende und weiterhin alles Gute!
    LG INgrid
  • schatz katharina 20. Juni 2014, 19:04

    Liebe Rita ,ich bin total begeistert ,dein Gedicht ist so wunderschön!!!Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüsse
    Katharina
  • MiRo 20. Juni 2014, 18:13

    ...wo holst Du dieses Lichtlein her, stark !
    -und stressfreie Melodie.
    Wunderschöne Zeilen von Dir.
    Man muß auch loslassen können.
    hG Roland
  • Heurisch Dieter 20. Juni 2014, 17:15

    Hallo Rita! Dein Bild sieht aus wie die Milchstraße...und ein ...für mich..bedrückendes Gedicht! VG und weiter Gute Besserung wünscht Dir Dieter
  • Lithografierer 20. Juni 2014, 16:07

    Eine zauberhafte Lichtstimmung.
    Dein Gedicht ist in Verbindung mit der Musik, traurig und wundervoll zugleich.
    Ich verspürte Gänsehaut während der Musikdarbietung.
    LG und schnelle Genesung wünscht dir Dieter.
  • Ulrich Stefanski 20. Juni 2014, 11:34

    Ein wunderschönes Foto und ein sehr beeindruckendes Gedicht ************************

    LG
    Ulrich
  • Benny.81 20. Juni 2014, 9:26

    Hallo Rita, hier passt wirklich alles .
    LG Benny