Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

H W.


Free Mitglied, reiner Freude (njedaljeko ot Moskvy)

Death in the city

Ueber die Gefahren der Grossstadt (1)

oder

"Ingen fara på taket"
("keine Gefahr auf dem Dach")
((schwedischer Spruch, den ich erst heute verstanden habe))

Stockholm, 040209 beim Mittagsspaziergang

Kommentare 5

  • H W. 10. Februar 2004, 0:06

    @Sylvia. Ja, mit dem Spass hast du wohl recht. Ich hab auch gleich gedacht - das ist zwar ein bissel gefährlich, aber andereseits auch ein cooler Job (wie wohl dieser Beruf heisst?). Jedenfalls könnte ich mir dabei zum Beispiel ganz wunderbar meine Höhenangst abtrainieren und in Zukunft grosse Berge mit mehr Leichtigkeit erklimmen.
    H
  • Sylvia Mancini 9. Februar 2004, 22:23

    Mancherorts gibts auch diese kleinen Zäune an den Rändern der Dächer...aber ob die den skandinavischen Schneemassen standhalten würden?...und irgendwie sehen die beiden da oben auch aus, als ob sie Spass hätten :-)
  • Ronald W.. 9. Februar 2004, 21:05

    ach so, sie verhindern schlimmeres, ich verstehe

    einen aufmerksamen schutzengel hast du gehabt!
    lg, r
  • H W. 9. Februar 2004, 20:07

    Glaubst du? Letzte Woche bin ich verträumt durchs Viertel gelaufen, und auf einmal hörte ich ueber mir so ein schweres schuerfendes Geräusch, dachte, mhh, sind nicht im letzten Jahr mehrere Leute von herunterfallenden Eisstuecken erschlagen worden ..., da plötzlich rumsch,krach, zisch, bumm (50 cm hinter mir schlug die Eisbombe auf den Gehweg...) Das Besondere an dieser Bombe war, dass mehrere Bierflaschen in sie eingefroren waren (wog so ca. 3 kg).
    Mein Kopf ist zwar das zweitbeste, das ich habe, aber ob er das gut ueberstanden hätte... (seitdem laufe ich nur noch in Strassenmitte).
    h
  • Ronald W.. 9. Februar 2004, 19:49

    ich glaube das ist völlig überflüssig, was die da machen

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 313
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz