Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rolf Kühnast


Pro Mitglied, Hohenlockstedt

De Putzbüdel...

...vun Hohenaspe.
Die Worte "Barbier" und auch die plattdeutsche Fassung "Putzbüdel" für den Friseur sterben aus, so war zu lesen. Dem Sprachverfall möchte sich ein Hohenasper Vertreter seiner Zunft entgegenstellen, indem er auf seinem Fenster diesen Begriff konserviert.

Kommentare 1

  • A. Ramone 20. Dezember 2006, 0:59

    Hallo Rolf, gut getroffen die typische Bauweise deiner Heimat. Schön das du auch gleich noch versuchst altes weiterzugeben.
    lg Andreas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 395
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz