Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Highme


Complete Mitglied, Koblenz

Kommentare 25

  • Achim Weitzel 3. April 2013, 13:01

    Das finde ich mit 61 Pro-Stimmen (genau so wie das Observatorium) doch etwas unterbewertet.
    LG
    Achim
  • Henning B. 26. März 2013, 12:43

    :-)
  • Luca Di Muzio 26. März 2013, 12:43

    PRO
  • Nidhoeggr 26. März 2013, 12:43

    Grautöne großteils trefflich, Eyecatcher/Eckläufer, und die Kontrastregler"halos" rechts am Klippenrand sind verschmerzbar.

    Unabgesehen davon, ob der Fotograf nun ein Buddy ist, habe ich mich letztendlich aus "motivischen Gründen" für ein knappes Pro entschieden.

    G, Nidhoeggr.
  • restlicht 26. März 2013, 12:43

    leider ein tick zu dunkel
    e
  • Paolo67 26. März 2013, 12:43

    PRO
  • Rol Turco 26. März 2013, 12:43

    -
  • Michael Reisinger 26. März 2013, 12:43

    E
  • Frank Bayer LEV 26. März 2013, 12:43

    etwas düster. e
  • Lebensbilder 26. März 2013, 12:43

    c
  • O.K.50 26. März 2013, 12:43

    +
  • Rüdiger Kautz 26. März 2013, 12:43

    c.
  • Achim Weitzel 26. März 2013, 12:43

    pro
  • polarize-just.for.fun 26. März 2013, 12:43

    c
  • Herr M 26. März 2013, 12:43


    nein
  • fotomikke 26. März 2013, 12:43

    Pro
  • ich weis noch nicht 26. März 2013, 12:43

    C
  • dermathias2 26. März 2013, 12:43

    Contra
  • O.K.50 24. März 2013, 11:54

    gefällt mir auch ausgezeichnet.
    Das Bild verströmt Weite, wobei nicht auf Anhieb klar wird ob es ein Ausblick auf eine tiefliegende Nebelfläche oder auf´s Meer ist.
    Der Himmel mit der zerfasernden Wolken ist mal wieder eine extra Augenweide.

    VG
  • Plasmanaut 24. März 2013, 8:54

    Wunderbar, vor allem mit diesem Schild als Blickfang.
  • felXP 23. März 2013, 22:29

    Der Vordergrund könnte für mich sogar noch einen Tick mehr Kontrast vertragen, kommt im Vergleich zum Himmel etwas "grau" daher. Insgesamt trotzdem top!

    Grüße, Felix
  • Nidhoeggr 23. März 2013, 20:47

    Allein aus ästhetisch-optischen Gründen fände ich das Bild ohne das Schild angenehmer, doch nach einer weiteren halben Sekunde des Einschätzens würde das Bild zwar immernoch als - von mir - "geiles Kontrast-S/W" empfunden werden, doch würde eine Bildkomponente und ein indirekter Eckpfeiler fehlen.

    Für Dich dürfte das Schild wohl im Gegensatz zu uns relativ unbeteiligten Betrachtern eine weitaus höhere Nostalgie-Komponente haben.

    G, Nidhoeggr.
  • Klaus Rohn 23. März 2013, 18:50

    +++ mit Stern!

    Gruß Klaus
  • Highme 23. März 2013, 18:04

    Danke euch. Das Foto ist übrigens an der Südwestspitze aufgenommen, am Horizont links kann man - wenn auch etwas undeutlich - die Küste von La Gomera erkennen.
  • popelino 23. März 2013, 17:22

    Ich find es in SW prima.
    Der Himmel ist wieder erste Sahne.
    Auch das Schild mit den "Einschüssen" ;-) passt
    dazu.
    Also Top Foto,bis auf ,ich mag
    keine schwarzen Rahmen,der zarte weiße
    wäre für mich ausreichend,aber das ist mein
    ganz persönlicher Geschmack.

    VG Achim

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner La Palma
Klicks 1.177
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5
Objektiv Sigma AF 10-20mm F4-5.6 EX DC
Blende 11
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 10.0 mm
ISO 100