Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
571 18

Marcell Waltzer


Free Mitglied, Freiburg

De Ja Vue

_________________________________________________

Bekomme ich hier zurück, was ich an dieser Stelle
verloren zu haben glaube?
Oder ist es ein Zerrbild meiner eigenen Zukunft oder
Vergangenheit?
Warum erinnere ich mich an Dinge, die ich nicht erlebt habe, aber auf meiner Haut spüre?
______________________________________________________

Weihnachten 2003 in Ventimiglia am Mittelmeer
Sekunden später war die Vision vorüber...
_______________________________________

Kommentare 18

  • R. Kirsch 25. Februar 2004, 7:15

    Lieber Marcell, von den Wachovsky Brüdern haben
    wir gelernt, dass ein DejaVue ein Fehler in der
    Matrix ist. Sei also bitte vorsichtig, nicht dem
    berüchtigten Agenten Smith in die Hände zu
    fallen. Er ist bekanntlich umwerfend gnadenlos,
    und unbesiegbar, es sei denn,
    man(n) glaubt an sich...
    mit besten Grüßen
    Reinhard
    :-)
  • Gabriela Wissky 22. Januar 2004, 12:21

    Ein hauch von Etwas....:-))
    Liebe Grüße Gaby
  • Senza Nome 14. Januar 2004, 20:19

    gefällt mir gut!!!

    lg, marion :°))
  • Ulli Pohl 12. Januar 2004, 22:38

    einfach grossartig, marcell !

    lg uli
  • Maria J. 12. Januar 2004, 17:38

    Ein sehr guter Schnappschuß
    einer wunderbaren Vision!
    Du hast ganz besondere Fähigkeiten;))
    LG Maria
  • Birgit Heidrich 11. Januar 2004, 21:42

    ein klasse bild zum text !!
    lg birgit
  • Caroline B. 11. Januar 2004, 10:06

    Ich mag deine subtilen Arbeiten sehr :-)
    lgc
  • A B N E R 10. Januar 2004, 23:31

    Der Fleisenboden ist aber ziemlich massiv Marcell, fast 'too much' (Baumusterzentrale) doch diese gewisse metaphysische Stimmung macht das wieder wett!
  • Birgit Rother 10. Januar 2004, 23:09

    hallo marcell,

    bild und text ....zwei welten und doch ein ganzes. und dieses ganze verwirrt mich.
    lg
    birgit
  • Beatrix Morandell 10. Januar 2004, 20:50

    Ein hervorragendes Bild Marcell.. und ein verwirrender Spruch.
    Tolll!
    LG
  • Charito Gil 10. Januar 2004, 20:06

    "wie soll ich wissen was ich denke
    ohne zu höre was ich sage "
    fällt mir ein dieser zittat ..
    und vielleicht es so mit die visionen ..
    muss zu erst eine haben und zu wissen das es gibt
    oder sind wir gleichzeitig überall ! ?

    deine vision war wunderbar !
    oder hast du "nur" so traumhaft gemacht ! ?

    .. charito
  • Piroska Baetz 10. Januar 2004, 19:46

    wunderschöne gemacht und mit Text..ich mag es.
    lg. piri
  • Detlev Potthoff 10. Januar 2004, 19:31

    Sehr zart und besinnlich - ein Bild zum lange hinschauen.
    Gruß Detlev
  • Birgit Guderian 10. Januar 2004, 19:12

    wow,- sehr schön...... und im Augenblick des Augenblicks hör ich das Gras wachsen.
    Lieben Gruß, die Birgit
  • Peter Titzmann 10. Januar 2004, 19:11

    hallo marcell,
    gefällt mir sehr gut - zu deiner frage letztens farbe und zuordnung, lese bitte meine ausführungen bei dem bild farbzeichen ist daraus hervorgegangen - vielleicht auch ein paar erklärungen die zu de ja vue passen :-))))
    gut gemacht
    lg
    peter