Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Franz Svoboda


Complete Mitglied, Wien

DC - Tower

Im Rathaus wurde die Flächenwidmung für die so genannten DC-Towers in der Donau-City beschlossen. Die beiden Bürotürme werden vom französischen Stararchitekten Dominique Perrault geplant. Der höchste ist 220 Meter hoch, der zweite Turm kommt immerhin noch auf 160 Meter.

Entwickelt wird das Projekt DC-Towers von der WED AG, der „Wiener Entwicklungsgesellschaft für den Donauraum AG“. Die Widmung beschränkt die Hochhäuser exakt auf die geplante Höhe. Die jetzt definierte Bauhöhe von maximal 220 Metern gelte auch inklusive aller Aufbautent.

Die DC-Towers werden in unmittelbarer Nähe zur Neuen Donau entstehen. Die Donau-City auf der so genannten „Donauplatte“ ist eines der prägnantesten Hochhausviertel der Stadt. „DC Tower 1“ wird laut WED über 60 Geschoße verfügen, für den „DC Tower 2“ sind 46 Geschoße vorgesehen. Der Baubeginn für das höchste Haus soll noch in diesem Jahr erfolgen bzw. spätestens Anfang nächsten Jahres, wie WED- Vorstand Thomas Jakoubek am Donnerstag berichtete.

Der Auftakt für den Bau des „kleinen“ Turms steht erst in zwei Jahren an. Im „DC Tower 1“ ist eine so genannte gemischte Nutzung geplant. Zwar werden zwei Drittel der Fläche für Büros reserviert, es sind aber auch Wohnungen sowie die Errichtung eines Hotels vorgesehen. Auskünfte über die Investitionskosten gab Jakoubek nicht.

Es fehlen noch ca. 10 Stockwerke bis zur Fertigstellung.

Panoroma aus 6 HF Aufnahmen zusammengefügt mit Autpano Giga 2.6.4

Ein neues Wahrzeichen der Stadt
Ein neues Wahrzeichen der Stadt
Franz Svoboda

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Wien
Klicks 745
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EOS 5D Mark II
Objektiv Sigma 12-24mm F4.5-5.6 EX DG Aspherical HSM
Blende 13
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 12.0 mm
ISO 100