Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
408 3

Fritz Harich


Free Mitglied, Wels

Kommentare 3

  • Angelika Romanski 27. Juni 2005, 12:26

    @Fritz: ja, genau so kommt es mir auch vor. Völlig entrückt und wunderbar von Dir eingefangen.
    Mich verzaubert dieses Bild und hoffe dass das Kind weiterhin eine schöne Kindheit hat.


    Ein Kind, das ständig kritisiert wird,
    lernt zu verdammen.
    Ein Kind, das geschlagen wird,
    lernt selbst zu schlagen.
    Ein Kind, das verhöhnt wird,
    lernt Schüchternheit.
    Ein Kind, das der Ironie ausgesetzt wird,
    bekommt ein schlechtes Gewissen.
    Aber ein Kind, das ermuntert wird,
    lernt Selbstvertrauen.
    Ein Kind, dem mit Toleranz begegnet wird,
    lernt Geduld.
    Ein Kind, das gelobt wird,
    lernt Bewertung.
    Ein Kind, das Ehrlichkeit erlebt,
    lernt Gerechtigkeit.
    Ein Kind, das Freundlichkeit erfährt,
    lernt Freundschaft.
    Ein Kind, das Geborgenheit erleben darf,
    lernt Vertrauen.
    Ein Kind, das geliebt und umarmt wird,
    lernt Liebe in dieser Welt zu empfinden.

    Für alle Kinder dieser Welt!!!

    Herzlichst
    Angelika
  • Fritz Harich 27. Juni 2005, 9:32

    @ Angelika
    dankeschön
    ...das Kind spielte an dem Nachmittag stundenlang mit einer kleinen Pupe, deren Haare du gerade noch in der Hand erkennen kannst. Stunden lang wurden Geschichten erzählt und Sachen gezeigt. Ich glaub die zwei waren an dem Nachmittag in einer anderen Welt ;-))
    lg Fritz
  • Angelika Romanski 25. Juni 2005, 13:19

    Ein schönes Bild ... was macht das Kind da grade?

    Gruß
    Angelika

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 408
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz