Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
753 4

Andreas Kempf


Free Mitglied, London

Dauerwelle...

Abendsonne, Digital Ixus, stuerzende Linien mit GIMP entfernt.

Kommentare 4

  • Andreas Kempf 1. Mai 2001, 18:34

    Hallo Marita,
    GIMP steht fuer "GNU Image Manipulation Package", es handelt sich um eines der hervoragenden Programme der "Free Software Foundation" FSF. Das bekannteste Programm, das der GNU Lizenz unterliegt ist wohl Linux.
    Gimp laeuft unter allen moeglichen Unixen (auch Linux), es gibt aber auch eine Windows-Version. GIMP orientiert sich an Photoshop, ist vom Leistungsumfang vergleichbar (ausser fuer absolute Vollprofis) und eben frei.
    "www.gimp.org"
  • Marita Schreiber 1. Mai 2001, 7:29

    Hallo Andreas, schönes Gebäude und das Licht ist sehr stimmungsvoll.
    Ich habe immer Probleme, z.B. mit Picture Publisher stürzende Linien zu entfernen. Was ist GIMP? Hab ich noch nie gehört. Kannst du mir einen Tipp geben?
    Gruß Marita
  • Max Laenzlinger 30. April 2001, 23:34

    der fensterputzer..*g*:)
  • Lothar Maier 30. April 2001, 22:58

    ich hätte unten abgeschnitten, dann sieht's interessanter aus.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 753
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz