Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhard S


World Mitglied, Köln

Das Woermannhaus

Das Woermannhaus (bzw. Woermann-Haus) in der Bismarck Straße von Swakopmund ist eines der ältesten Gebäude der Stadt und eines ihrer meistbesuchten Wahrzeichen.
Der Gebäudekomplex wurde 1894 nach den Plänen des Architekten Friedrich Holt im historisierenden Fachwerk-Baustil für den Hamburger Spediteur Adolph Woermann und dessen deutsch-Südwestafrikanische Handelsgesellschaft Damara und Namaqua Handelsgesellschaft mbH (ab 1909 Woermann, Brock & Co) errichtet. Der Komplex besteht aus dem Haupthaus, einem Innenhof und dem sogenannten Damaraturm. Letzterer diente auch als Aussichtspunkt für einlaufende Schiffe, als Wasserturm und als Flaggenmast. 1903 und 1904 wurden weitere Büroräume ergänzt. Der Innenhof bestand ursprünglich aus einer Rasenfläche.
1921 wurde das Woermannhaus von der südafrikanischen Verwaltung übernommen, die das Gebäude von 1924 bis 1972 als ein Jugendheim nutzte. Am 10. Dezember 1971 wurde das damals runtergekommene Woermannhaus vom Rat für Nationale Denkmäler zum Baudenkmal erklärt und nach aufwändigen Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten wurde es am 22. Oktober 1976 der Öffentlichkeit übergeben. Auch die Innenausstattung wurde weitestgehend erhalten. Das Woermannhaus beherbergt heute unter anderem eine Bibliothek und eine Touristeninformation (Wikipedia).

Kommentare 16

  • Arnold. Meyer 30. Juni 2013, 10:54

    ein sehr informatives Foto.
    vg Arnold
  • Willi von Allmen 16. Juni 2013, 18:04

    Tolles Ensemble, toller Schnitt.
    lg Willi
  • Riff 16. Juni 2013, 16:51

    Eine schöne Arbeit mit wundervollen Klarheit.
    LG Riff
  • Klaus W. Kuck 16. Juni 2013, 6:47

    heute dient der Turm für die Weihnachtsdekoration.
    Grüße
    Klaus
  • vbez 14. Juni 2013, 21:29

    Die Infos kann ich gut gebrauchen. Wir sind im August ein paar Tage in Swakop.
    Gruß Volker
  • Isiikati 14. Juni 2013, 19:50

    .. ein Haus mit Geschichte, ein haus mit Ausdruck..
    sehr schön festgehalten.
    Lg.Isiikati
  • cathy Blatt 14. Juni 2013, 16:49

    Hier fahre ich jeden Tag vorbei um zu meiner Wohnung zu gelangen (wenn ich in Swakopmund bin) Ein sehr schoener Ausschnitt -cathy
  • 19king40 14. Juni 2013, 15:51

    Tolles Foto,klar und scharf
    LG Manni
  • Frank aus E. 14. Juni 2013, 14:12

    Das Haus wurde sicher schon tausende Male abgelichtet und auch hier zig mal eingestellt.
    Das Bild zeigt das Motiv in ganz anderer Perspektive und macht es dadurch für mich wieder sehr interessant.
    Aufbau + Schnitt aus meiner Sicht super, gefällt mir sehr!
    Sehr gutes Beispiel dafür, dass man auch immer wieder gezeigte Dinge durch eine andere Darstellung spannend machen kann.
    Sehr gelungen.
    Frank
  • feelingfree 14. Juni 2013, 1:18

    couleurs et netteté au TOP !!
    très beau bâtiment
    bises
  • Kosche Günther 13. Juni 2013, 21:21

    Ein Fachwerk in Namibia aber herrlich schaut das Haus mit dem Erker und dem schönen Turm aus,liebe Grüsse Günther
  • Gordon 42 13. Juni 2013, 21:07

    ein sehr schönes und altes Gebäude,dass du hier zeigst.L.G.Günter.
  • furio dolfin 13. Juni 2013, 21:04

    bella costruzione ,ciao ,furio
  • Joachim Irelandeddie 13. Juni 2013, 21:01

    Ein herrliches Haus ist das! Sieht sehr gut aus und du hast einen schönen Ausschnitt aufgenommen!

    lg irelandeddie
  • Reinhardt II 13. Juni 2013, 20:47

    Schön das Es erhalten blieb !
    Gruß Reinhardt

Informationen

Sektion
Ordner Architektur
Klicks 660
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A350
Objektiv Sony DT 55-200mm F4-5.6 (SAL55200)
Blende 9
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 55.0 mm
ISO 100