Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ilse Jentzsch


Community Manager , Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt a.M.)

Das Wirtschaftswunderland im Jahre 2009

Hier darf jeder seine eigene Deutung kundtun.

Kommentare 24

  • Ilse Jentzsch 14. August 2011, 22:24

    @Birgit, hinter ihm steht sein Trolley, den füttert er zwischendurch mit den reichhaltigen Spenden.
    Schön wärs......:-)
  • Yashala 14. August 2011, 22:21

    Hihi.... :) kleines Kästchen.... viel zu klein.... !LG Birgit
  • Zdenek Baranek 23. Januar 2009, 12:58

    Ist das der Bankangestellter..?..LG zdenek
  • Michael Jo. 19. Januar 2009, 14:35

    ob er schonmal an die geringer werdenden Boni der
    ach so gescholtenen Vorstände denkt;
    oder möchte er als Aktionär der Rendite etwas
    entgegensetzen ;-))
    jedenfalls: ein Schelm !
    Lb. Gr. Michael
  • Rainer Switala 17. Januar 2009, 11:57

    ich bewundere sie für ihre absolute ruhe
    gut gestaltet dieser blick
    das ist bestimmt ein armer manager
    der hat nur 2 millionen bonus bekommen - lach
    gruß rainer
  • Rudolf Baier 17. Januar 2009, 6:40

    Der Filialleiter der Deutschen Bank, der hier offensichtlich Spenden sammelt, hat sicher ein großes Lob aus Frankfurt erhalten.
    Gut gesehen.

    LG Rudi
  • KSTUDI 15. Januar 2009, 22:12

    Sollte das jetzt ein Spendenkonto für die Deutsche Bank werden ? Das hast du sehr aktuell und wunderbar in Szene gesetzt. Klasse !!!
    LG von Kersten
  • Trautel R. 15. Januar 2009, 4:23

    dein motiv beziehe ich nicht so sehr auf den darsteller und die bank hinter ihm, für mich ist es passend zur aktuellen lage der deutschen bank.
    lg trautel
  • Margareta St. 14. Januar 2009, 21:24

    Der Arme, er hat alles verzockt -
    bis auf das, was er in Liechtenstein & Co.
    versteckt hat. Aber nur nix zugeben......
    LG Margarete
  • Ilse Jentzsch 14. Januar 2009, 17:25

    @Allen: Vielen Dank für Eure Deutungen, ich freue mich, daß ich Euch dazu animieren konnte - und es hat mir viel Spaß gemacht, sie zu lesen.
    Herzlich grüßt Euch
    Ilse
  • Carsten Mundt 14. Januar 2009, 17:22

    Geld verdienen, ohnen einen Finger zu rühren.
    Müsste man mal drüber nachdenken :)
  • Michael F 14. Januar 2009, 17:12

    Tja, heute muss man sich überlegen, was man mit seinem Geld macht.
    Hmmm, bring ich es jetzt auf die Bank, spende ich es dem Künstler, oder geh ich damit telefonieren???
    Gruß Michael
  • Pixelfranz 14. Januar 2009, 16:39

    wenn der am Abend sein Geld zählt wird er sich bestimmt
    auch manchmal wundern.
    Schönes Foto!
    Gruß Franz
  • Helga Und Manfred Wolters 14. Januar 2009, 16:24

    trefflich (was das fototechn. betrifft) - treffend (die bildaussage)!!

    glg von uns,
    manfred
  • Mary Sch 14. Januar 2009, 15:56

    Er scheint seine Finanzkrise mit einer Brise
    Humor hinzunehmen. Wir können zu unserer
    Krise nur sagen, was wir nicht ändern können,
    daürber sollten wir uns nicht ärgern.
    LG Mary