Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Vivien Slopianka


Basic Mitglied, Braunschweig

Das Wiesenmonster

Bei einem abendlichen Spaziergang durch die Felder traf ich es. Es lugte aus dem hohen Wiesenkraut und starrte mich an. Ich nickte ihm freundlich zu, wünschte einen schönen Abend und ging weiter. Als ich mich nochmal umdrehte, war es beretis verschwunden. Ob es mich verstanden hat? Ich weiß es nicht.

Kommentare 12

  • BGW-photo 3. November 2013, 10:26

    das muss man erstmal sehen und dann sofort schalten - ein Motiv!

    Klasse, Vivi!

    ++++ Bernd
  • piwakath 13. Oktober 2013, 21:00

    Super Perspektive für dieses Motiv, klasse Foto.
    LG piwakath
  • kwolf191 4. Oktober 2013, 0:51

    Nicht einmal ein Monster würde dir was antun, dazu stellst du es zu gut in`s Bild ! Klasse gesehen ! LG Kurt
  • Rolf Mauch 3. Oktober 2013, 7:00

    Aus dieser Perspektive wirklich wie ein kleines Monster, Deine Freundlichkeit hat dich wohl gerettet
    Gruss Rolf
  • Hartmuth E. 3. Oktober 2013, 5:58

    Es war bestimmt sauer, dass es fotografiert wurde. Hast Du gefragt? Hoffentlich hat es dich nicht verfolgt u. besucht dich, wenn du nicht damit rechnest ;-)
    Ein prima Foto u. toll gesehen.
    LG Schlumie
  • kh-blickdicht 2. Oktober 2013, 21:30

    Hi Vivi,
    das ist genau das Auge für das gewisse Etwas, das mir bei dir auch immer wieder auffällt - du hast ihn, den Blick!

    LG und bis in 14 Tagen, die Herbstferien verbringe ich auf Sardinien ...

    Kerstin
  • Andreas Kaiser 2. Oktober 2013, 14:12

    Du siehst Sachen, an denen Andere vorbei gehen! Und die Geschichte dazu ist cool! ;-) LG Andreas
  • LeicaPhotographer 2. Oktober 2013, 12:42

    ...sieht wirklich aus wie ein Monster- hattest du keine
    Angst? Schöne darstellung.
    LG.charly
  • Wumbatz 2. Oktober 2013, 11:03

    Wie sich die Felder gleichen ... habe fast ein identisches Bild in meinem Archiv ...

    Monster mit Rauschebart, könnte mal geschnitten werden :)

    VG Gerold
  • UAW 2. Oktober 2013, 10:29

    Sei froh, dass es dich nicht verfolgt hat! Hätte ungemütlich werden können:-) Aber für das Foto hast du bestimmt gemütlich im Gras gelegen:-). Feines Bild mit guter Perspektive und der wolkenverhangene Himmel erzeugt eine gewisse Dramatik. Es ist wirklich interessant, was man so am Wegesrand alles entdecken kann. LG Ute
  • Norbert Borowy 2. Oktober 2013, 8:55

    Als Kind hätte ich mich wohl davor gefürchtet, auch jetzt löst Dein Bild noch jede Menge Emotionen aus
  • P. Balli 2. Oktober 2013, 8:38

    Das ist ja cool-gespenstisch...!
    ;-)
    Wenn ich mir eine Bemerkug erlauben darf: habe auch so ähnl. 'Skulpturen' in meiner fc.
    Gruß Balli

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Flora
Klicks 225
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 105.0 mm
ISO 160