Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das Wichtigste an einem

Das Wichtigste an einem

291 3

Christoph Reheis


Free Mitglied, Kiefersfelden

Das Wichtigste an einem

Glas, ist das Nichts darin. Ich mein, daß man was reinschütten kann!
Ist doch abstrakt, ODER?

Kommentare 3

  • Stefanie Robrecht 22. Dezember 2006, 10:30

    Dreck weggestempelt? Du bist ein Haushaltsgenie!
    Ich hab in solchen Fällen immer 'nen Lappen genommen.
    Wie altmodisch. ;-)
  • Christoph Reheis 21. Dezember 2006, 22:43

    Hab es etwas unscharf maskiert und sie Farbsättigung a bissl raufgschraubt. Ausserdem war rechts unten im Bild Dreck auf dem Tisch den ich weggestempelt hab
  • Stefanie Robrecht 20. Dezember 2006, 22:52

    Die Option zum Befüllen ist ein wesentliches Merkmal
    des Glases an sich, da hast du recht. Und die Option
    zum Stapeln zeichnet (unter anderen) Gläser von IKEA aus. :-)
    Der Tisch ist ja stark! Die Schärfe und die Lichtreflexe auch.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 291
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz