Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerald Schreiber


Pro Mitglied, München

Das war ich...

...vor vielleicht 40 Jahren als Modell für meinen Freund zur Vorbereitung,
Maskenbildner - Prüfung am Residenz Theater zu München.
Ich glaub, ich lass mir einen Bart wachsen.
Bitte Taste F 11 für mehr, Danke.

Kommentare 17

  • Fotobock 1. Februar 2014, 13:22

    Absolut spitze! Es ist wirklich faszinierend, was Maskenbildner so leisten und wie sie Menschen verändern können- ob älter, jünger, schön, häßlich... das sind wahre Künstler!!! Eine tolle Aufnahme. Gruß Barbara
  • Der Westzipfler 1. April 2008, 14:08

    Auf diesem Foto hätte ich Dich nie und nimmer wieder erkannt, Gerald!
    Eine wirklich tolle Maskenbildnerarbeit! Meine Frau hat sich früher, in Polen, als Statistin fürs Fernsehen un Theater verdingt und ist deshalb in vielen polnischen Produktionen zu sehen. Ist schon ein merkwürdiges Gefühl, wenn man seinen eigenen (polnischen!) Schwiegervater oder Schwager plötzlich in deutscher Wehrmachtsuniform auf einem Foto sieht!

    LG aus dem Rheinland, Markus
  • Josef Heeb 11. März 2008, 20:55

    Bart, das kann ich dir nur empfehlen!
    Ich habe schon seit Jahren Erfahrung darin.
    Interessantes Bild!
    Gruss Josef
  • Bianka Seidel 10. März 2008, 4:52

    eine klasse arbeit von damals.
    sicher mit auszeichnung bestanden.
    lg bianka
  • Helga a.m.H. 8. März 2008, 11:43

    Ein schönes Erinnerungsbild und ganz sicher hatte Dein Freund die Prüfung wohl mit Bravour bestanden, wenn ich sein *Werk* so betrachte. Der Bart hat Dir in der Tat gut gestanden.

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Horst Hoffarth 6. März 2008, 22:51

    Ich schließe mich Alfred an, der meint, dass einen schönen Mann nichts entstellt.
    Trotzdem, heute möchte ich Dir diesen Bart nicht mehr empfehlen.
    Apropos 40 Jahre, das muss ja in den berühmten 68ern gewesen sein.
    Gruß, Horst
  • Wilma Kauertz 6. März 2008, 20:43

    Vor vierzig Jahren hat er dir gezeigt, wie du im Alter einmal aussehen wirst :-) warst du erschrocken damals...und bist du enttäuscht heute...?
    Ich denke, du bist zufrieden, auch ohne Bart...!
    LG...Wilma
  • Sandra U. Ralf J. 6. März 2008, 18:22

    :-)
  • Alfred Moegen 6. März 2008, 13:09

    ein schmuckes Kerlchen bist ja immer noch
    (wenn man nach den inneren Werten geht:-) )
    bezw. einen schönen Mann entstellt nichts
    was man so alles rausholen kann-Donnerwetter
    Da hat Dein Freund einen Orden verdient
    LG Alfred in Arbeit
  • Antje-B. P. 6. März 2008, 12:15

    Beeindruckend, er hat eine ansprechende Arbeit geleistet....
    ich würde aber nicht zu einem Bart raten !
    LG Antje
  • Martina Sch. 6. März 2008, 9:45

    Ich mag zwar Bart (und noch mehr Glatze!), aber in diesem Fall gefällst du mir doch so wie du bist am besten. ;-) Bleib so! Auch wenn dein Freund hier wirklich eine sehr gute Arbeit geleistet hat!
    lg m.
  • CarineR 6. März 2008, 7:35

    Da hat dein Freund sich ja richtig ins Zeug gelegt! Hättest du vor 40 Jahren gedacht, dass die Zeit so schnell vergeht?
    Lg Carine
  • Velten Feurich 6. März 2008, 6:03

    Genau seit diesen 40 Jahren habe ich meinen kurz gehaltenen Vollbart und werde auch damit abtreten.
    Solche Erinnerungsbilder finde ich toll und da fällt mir nur noch ein, das ich vor 40 Jahren sicher ein wenig jünger war als Du vor 40 Jahren! (Schmunzel) LG von Velten
  • Anoli 5. März 2008, 23:44

    Das ist ja wirklich Klasse! Die Prüfung hat er wahrscheinlich mit Bravour geschafft.....
    LG Ilona
  • AnnaRita 5. März 2008, 23:16

    Irre....., Gerald....
    An welcher Fakultät hast Du Vorlesungen gegeben?
    Die Studenten haben doch sicherlich vor Erfurcht nur erstklassige Arbeiten abgeliefert.....
    Liebe Grüße Rita