Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das Waldreben-Fensterschwärmerchen (Thyris fenestrella) . . .

Das Waldreben-Fensterschwärmerchen (Thyris fenestrella) . . .

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Das Waldreben-Fensterschwärmerchen (Thyris fenestrella) . . .

. . . hat nur eine Spannweite von 12 - 15 mm und macht damit den Kleinschmetterlingen alle Ehre. Zu den "Schwärmern" (Sphingidae) gehört es nicht.
Seine Eier legt es nur an Waldrebe (Clematis vitalba) ab, von der es hier mehr als genug an den Waldrändern gibt.
Der Name stammt von den kleinen durchsichtigen, fensterähnlichen Stellen der Flügel.
Es ist tagaktiv und wegen seiner ständigen Bewegungen kaum scharf auf den Chip zu bekommen.

Göfis/Vorarlberg, 10.5.2014

Kommentare 4

  • alicefairy 17. Mai 2014, 19:33

    Ach du Glückspilz, von dem träume ich noch!
    Lg Alice
  • kgb51 15. Mai 2014, 14:25

    Aber mit Blitz ist es sicher kein Problem, deshalb nutzt du den auch - oder? Übrigens - Well done.
    LG Karl
  • S. Trabe 15. Mai 2014, 9:40

    Ganz toll - diesen kleinen Falter kannte ich noch nicht.

    LG
    Sabine
  • C.Gaudl 15. Mai 2014, 9:11

    Schön präsentiert diesen kleinen Flieger.
    Bildinfos sind sehr gut und ich gehe gleich einmal nachschauen, ob auf meiner Clematis auch irgend etwas sitz :-) .
    L.G. Carola

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Kleinschmetterlinge
Klicks 178
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 10
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 150.0 mm
ISO 100