Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

enner aus de palz


World Mitglied

Das Wahrzeichen von Bozen ist der Dom Maria Himmelfahrt 1

Das mächtige gotische Bauwerk (Kathedrale der Diözese Bozen-Brixen) ist der Himmelfahrt Marias gewidmet. Sein Kirchturm weist einen 65 m hohen durchbrochenen Turmhelm aus Sandstein auf. Das Projekt stammt von Burghard Engelberg aus Augsburg, verwirklicht wurde es vom schwäbischen Architekten und Bildhauer Hans Lutz von Schussenried (1501-1519).
Auf der Nordseite ist sehenswert ein großes Kreuzigungsbild an der Turmwand, auf der Maria, Johannes und die heilige Barbara unter dem Kreuz stehen. Links davon ist ein kleineres Wandbild von einem veronesischen Wanderkünstler angefügt, das einen Pilger zeigt, weiters das Leitacher Törl, wo nach einem alten Gesetz der Verkauf von Wein gestattet war.
An der Westseite: das romanische Portal mit einem Säulenportal, das nach den Bombardierungen des letzten Weltkrieges wiederhergesteltlte Radfenster und das links neben der schönen Bronzetür von Defner (Innsbruck) befindliche Fresko (1475), ein Marienbild, von Friedrich Pacher.
Im Inneren: Hallenkirche mit drei Schiffen, eine spätgotische Kanzel aus grauem Sandstein von Hans Lutz von Schussenried, der barocke Altar aus Marmor (1710-1720) von den Veronesern Ranghieri und Allio, das Kreuz (1420), die barocke Gnadenkapelle mit Fresken von Karl Henrici (1771), der marmorne Hochaltar. In der Krypta ist der Erzherzog Rainer von Österreich , der 1853 in Bozen gestorben ist, begraben.

Kommentare 9

  • Lachemo 19. Oktober 2012, 23:32

    Meine Herrn - das ist mal eine Wahrzeichen. Der Turm ist mal ein Hingucker und für sich ein paar Bilder wert. Es ist Geschamckssache, aber ich glaube ich hätte die Autos und die Menschen weggeschnitten. Aber ein tolles Bild ist es allemal. :-)
    LG
    Thomas
  • Peter Führer 19. Oktober 2012, 17:09

    Ein mächtiges Bauwerk, schön fotografiert.
    LG Peter
  • Josef Schließmann 19. Oktober 2012, 13:59

    Sehr schöne Kirche und wunderbar von dir gezeigt.

    LG Josef
  • Petra I. Henning 18. Oktober 2012, 20:46

    Sehr schöne Aufnahme des Doms ...
    wunderbar die Perspektive ...
    klasse !!!
    LG Petra
  • Foto-Nomade 17. Oktober 2012, 20:42

    Der erste imposante Eindruck ist das Bild der Dacheindeckung.
    Es ist wunderschön.
    Der Turmaufbau ist sowas von verspielt und filigran ausgeprägt.
    Es muss herrlich sein,
    oben auf dem Umlauf zu stehen und ins Land zu blicken.
    Was haben die alten BauMEISTER zwischen Wahnsinn, Schönheit und Risiko zu wählen gehabt?
    Und ihre Werke stehen heute noch !!
    Und alles ohne DIN, Computer und Regelwerken !
    ~
    Danke zu
    Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)
    Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)
    Foto-Nomade

    ~

  • Holger Heinz Dieter Hoffmann 17. Oktober 2012, 20:22

    Dieser Dom kann ja wirklich Geschichte schreiben. Er sieht wunderschön aus und der blaue Himmel ist das "i - Tüpfelchen".

    Echt Klasse!

    VG Holger
  • roland gruss 17. Oktober 2012, 19:04

    sehr gute aufnahme und info
    klasse
    lg roland
  • Bernhard Kuhlmann 17. Oktober 2012, 18:10

    Die schöne Turmspitze und das Dach gefallen mir ganz besonders gut !
    Gruß Bernd
  • Nscho-tschi 7 17. Oktober 2012, 13:18

    Ganz fantastisch aufgenommen
    lg Rosi