Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter Nau


World Mitglied

Das Wahrzeichen

von San Franzisco ist definitiv die Golden Gate Bridge.

Mit ihren orangefarbenen Pfeilern ist sie ohne Zweifel das Highlight dieser Stadt. Sie verbindet die Stadt mit Marin County im Norden der Bucht und gilt als ein Meisterwerk der Technik. Entworfen wurde sie vom Ingenieur Joseph B. Strauss und nach vier Jahren härtester Arbeit 1937 fertig gestellt. 35 Millionen Dollar betrugen die Kosten für die Brücke, von der es damals hieß, sie könne nie gebaut werden.

1,28 km beträgt ihre Spannweite, die Auffahrtsrampen nicht mitgerechnet. Mit 227 m Höhe sind die Pfeiler der Golden Gate die höchsten Brückenpfeiler der Welt. 67 m über dem Meeresspiegel gelegen, können unter der Brücke auch große Schiffe in die San Francisco Bay einlaufen. Um Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Meilen aushalten zu können, hat die Brücke eine maximale Querschwingung von 8,40 m.


Die Aufnahme entstand 1988. Es handelt sich bei dem hier präsentierten Foto um ein abfotografiertes und digitalisiertes Diapositiv.

Sollte dieses Bild gefallen, werde ich noch weitere Aufnahmen aus unserem damaligen Urlaub im Westen der USA vor 20 Jahren einstellen.

Kommentare 41