Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

E-Punkt


Basic Mitglied

das verlorene gesicht

gestern in rom

glg, elfi

______________________________________________

Kommentare 32

  • E-Punkt 29. Oktober 2013, 14:31

    :-)))

    es geht ja rege weiter hier mit dem
    Anschauen...

    LG Elfi
  • Michael Jo. 29. Oktober 2013, 10:55

    @ Dorothee.
    genau das, Du hast die Sache durchschaut !
    ;-))
    lb. Gruß, Michael
  • Dorothee K. 29. Oktober 2013, 10:45

    Ein herber Gesichtsverlust, da nutzt ihm auch der Krawattenknoten nichts. Oder ist das doch so eine Tarnbrille? Ziemlich unheimlich, da hatte wohl der Schaufenstergestalter genug von diesen dümmlich grinsenden Barbiepuppen....
  • BGW-photo 21. Oktober 2013, 23:07

    das erinnert mich an eine Geschichte aus der Schule ...

    "the invisible man" ...

    hervorragend eingebracht, molto bene, das WIRKT!


    ciao, Bernd
  • - pierrick - 17. Oktober 2013, 22:29

    sehr stimmig, text und foto
  • Stella Marie 16. Oktober 2013, 17:53

    ...kein Gesicht und keine Schultern - solche gibt es immer wieder .
    Grüsse . Marie
  • Marina Luise 6. Oktober 2013, 19:28

    Strange! :)

    Erinnert mich an eine Serie, in der ein Mann durch einen Unfall unsichtbar wurde!
  • Lato 6. Oktober 2013, 12:17

    Hallo Elfi,

    mich überrascht immer wieder von neuem, wie du neue Motive findest und dazu tolle Ideen umsetzt. Einfach genial schön, ein kopfloser Mann perfekt gekleidet. Wunderbar von dir fotografiert und umgesetzt! Mein Kompliment!
    Herzlicher Gruß zum Sonntag Lothar
  • Hera K. 4. Oktober 2013, 22:11

    Genial das!!!!!

    LG Jutta
  • AnneTK 20. September 2013, 21:49

    Ein herrliches Motiv - mit großem symbolischen Wert.
    Da musste ich länger draufgucken. Sehr überzeugend gemacht!
    LG, Anne
  • Claus-Dieter Witt 19. September 2013, 20:58

    Selbst wenn man nur die Hüllen sieht, sieht man einen Menschen.
    Grüße
    Claus
  • s. sabine krause 18. September 2013, 18:55

    : )))))) da kann man mal sehen, dass das leben eines unsichtbaren gar nicht so einfach ist. klar, man hat vorteile und kann im vorbeigehen mal schnell den lieblingsfeind in den allerwertesten kneifen, doch schon, wenn es darum geht ein hübsches foto von sich machen zu lassen, stößt man an seine grenzen: ich wette, dein sonnenbebrillter charmeur zeigt uns hier sein charmantestes grinsen – adriano celentano lässt grüßen ; ) – nur leider völlig umsonst, denn wir sehen's einfach nicht! ein herrlich schräges bild, elfi! toll, wie es dir gelungen ist, trotz gesichtsverlusts, es im bild so aussehen zu lassen, als schaute er direkt in die kamera! lg, sabine.
  • jule43 18. September 2013, 17:41

    Wie muss das schrecklich sein, wenn man sein Gesicht verliert - aber hier scheint es gewollt zu sein und ist sehr stylisch.

    LG Jule
  • manfred.art 18. September 2013, 15:23

    warum eigentlich nicht, alles andere lenkt nur ab! geschmackvolle deko.. glg manfred
  • Bärbel7 18. September 2013, 8:33

    Aber genial so! Gruß Bärbel