Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das Verhältnis der Bäckerin oder Vom Grundriss der Brötchen

Das Verhältnis der Bäckerin oder Vom Grundriss der Brötchen

J.R. Buddrich Der Möwenbändiger


Complete Mitglied, Schleswig

Das Verhältnis der Bäckerin oder Vom Grundriss der Brötchen

Mädels , ja ich weiss , aber die Brötchen sind auch nicht mehr das was sie mal waren :-)))))))))))))


Das Verhältnis der Bäckerin oder: Vom Grundriß der Brötchen

Am Sonnabendabend ist Baden
beim Bäcker in Hettendorf.
Dampft der Badezuber im Backhaus,
kommt Sappke mit seinem Torf.

Der Bäcker kann flehn und fluchen,
Sappke erklärt hinterher,
er könne bloß Sonnabendabend,
sonst käme er eben nicht mehr.

Unter dem Backstubenfenster
hält er mit dem Gespann,
dann klettert er auf die Ladung
und fängt zu schaufeln an.

Drin werden die Kinder gerumpelt.
Bald steigt die Bäckerin ein,
und wenn die Bäckerin badet,
läßt Sappke das Schaufeln sein.

Verschwindet die Frau in der Stube,
und zieht sich der Bäcker aus,
bringt Sappke ihr schnell die Rechnung
und bleibt eine Weile im Haus.

Verlangt der Meister sein Nachthemd,
weiß Sappke, der sich verdrückt,
warum dem Bäcker der Grundriß
der Brötchen immer so glückt.

Fritz Graßhoff

Kommentare 4

Informationen

Sektion
Ordner jrbde
Klicks 1.032
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Tamron AF 18-270mm f/3.5-6.3 Di II VC LD Aspherical (IF) Macro (B003)
Blende 4.2
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 42.0 mm
ISO 200