Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
377 1

Dieter Baral


Free Mitglied, Reutlingen, dem Tor zur Schwäbischen Alb

Das Team vom Bau

Mittelalter oder Neuzeit?

Der Architekt macht sich Gedanken
Bringt sie sauber zu Papier
Draußen tun die Bauleut wanken
I kann nix verstehen hier.

Frage: wozu gibt es EDV,
Dass man malt damit ´nen Plan
Und danach das Team vom Bau
Sieht ihn Fragen stellend an?

Könnten Pixel sich verzaubern
Könnt´ sie draußen jeder seh´n
Jeder würde ohne Zaudern
Alle Pläne schnell versteh´n.

Jedes Loch und jeder Stein
Wäre dann an Ort und Stell
Bauen könnt so einfach sein
Und es ginge blitzeschnell.

Laser könnten sichtbar machen
Jedes Haus an jedem Ort
Die CAD kennt alle Sachen
Jede Fläche, jedes Wort.

Virtuell könnt dann am Bau
Jeder Maurer alles seh´n
Bräucht nicht in den Plan zu schau´n
Würd´ es eins zu eins verstehn.

Leute forscht an diesen Dingen
Die die Zukunft uns beschert
Keiner müsst´ mit Zahlen ringen
Alles wäre unbeschwert!

Idee: Dieter Baral, RT

Kommentare 1

  • Lothar Bendig 13. Juni 2005, 11:48

    Die Bautechnik ist immer noch eine Domäne der indivuellen Handarbeit. Dabei wären hier große Rationalisierungpotentiale. Das würde allerdings eine stärkere Normung vorraussetzen, und hier scheiden sich die Geister. Vor allem der Architekt dürfte nicht einverstanden sein, denn sein gestalterische Freiheit würde eingeengt.
    Gruß, Lothar.