Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jens Hansen


World Mitglied, der Nähe von Frankfurt

das Taj Mahal

...einmal anders, nämlich von der Rückseite. Leider hatten wir an diesem Abend und am folgenden Tag sehr diesiges Wetter, so dass die klassischen Postkartenfotos nicht möglich waren..

28.70mm @ 34 f8 1/250sek ISO 200

Kommentare 17

  • Andreas LEO Urban 26. August 2009, 21:03

    eine tolle aufnahme des Taj vom anderen Flußufer.
    Das Kamel und der Junge mit Spiegelung mach das Bild perfekt.Auch die Dunstige Atmosphäre gefällt mir,da ich es selber so vor Jahren erlebte.
    Leo
  • I. Schwarz 20. Januar 2009, 0:11

    das Kamel und der Junge...oh Mann, so ein Killermotiv hätte ich bei dieser genialen Rückenansicht bei meinem Besuch auch gerne gehabt...super Motiv!
    Ingolf
  • Kai Bordemann 12. Januar 2009, 19:18

    Mal eine andere Ansicht, aber trotzdem Reizvoll. Gelungener Bildaufbau.
    VG Kai
  • P. Hansen 12. Januar 2009, 9:13

    Schließe mich vollinhaltlich Erwin an. Gerade von den Kontrast lebt das Bild.
    LG Peter
  • pg-PhotoConcept.de 12. Januar 2009, 8:07

    dafür hattest du glück mit dem jungen und dem dromedar! wäre schön, wenn sich das ganze gebäude im wasser spiegeln würde. links am rand diesen kleinen fleck würde ich noch entfernen.
    meint
    peter :-)
  • Rolf Pessel 12. Januar 2009, 8:00

    Das ist doch auch nicht schlecht, es gefällt mir sogar um Längen besser, wie die Postkartenfotos.
    LG Rolf
  • Patrick L. HH 11. Januar 2009, 23:12

    Mal eine ganz andere Sicht auf die berühmte Grabstätte, finde ich sehr interessant! Das diesige Wetter lässt sich leider nicht ändern, aber mit dem Jungen und dem Kamel hast Du hier eine sehr gute Bildkomposition gefunden.
    Gruß Patrick
  • Gerd - Axel Griese 11. Januar 2009, 23:00

    Klasse Arbeit,
    das diffuse Licht gibt Deinem Foto
    was ganz besonderes super Bildaufbau !!

    LG
    Gerd-Axel
  • Tania Tortolero 11. Januar 2009, 22:34

    great shot!! congratulations
  • Ralf Schmidt 11. Januar 2009, 22:29

    Sieht trotzdem gut aus. Ich frage mich, ob es mit der kompletten Spiegelung des Taj Mahal besser wirken würde, oder nicht. Die Farben dem Jungen mit dem Kamel sind das i-Tüpfelchen.
    Gruss, Ralf
  • Jens Hansen 11. Januar 2009, 22:11

    @ el len: das Pferd ist ein Kamel...;-))
  • Frank Mühlberg 11. Januar 2009, 20:53

    Besonders schön finde ich die beiden im Vordergrund die sich auch farblich etwas vom Hauptmotiv absetzen.
    Frank
  • el len 11. Januar 2009, 20:17

    Mensch, ist das schön - und das Wetter paßt perfekt für das Motiv mit dem Jungen und diesem wunderbar geschmückten Pferd. Ein blauer Himmel würde meines Erachtens sogar viel zu stark ablenken. Toll ist es geworden, wirklich klasse!
    lg ellen
  • Rainer RXI 11. Januar 2009, 20:00

    wow... das ist so großartig.... schade, mein Vorschlag ist gerade weg..... wirklich.... wirklich schade....
  • Erwin Oesterling 11. Januar 2009, 19:57

    Hallo Jens, das diffuse Licht hat ein tolle Wirkung auf das "Gesamtwerk", weil Reiter und Kamel dadurch einen guten Kontrast haben und die Spiegelung so auch gut rüberkommt.
    Gruß Erwin

Informationen

Sektion
Ordner Rajasthan
Klicks 992
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten