Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Doronte


Free Mitglied, Komi

Das Stilleben weckt Erinnerungen an die gute alte Zeit.

Wie hoch ist der Preis, den wir mit dem Untergang alter Zeiten bezahlen?

Kommentare 3

  • fotograf1000 2. November 2013, 6:15

    der Verlust der guten alten Zeiten birgt zugleich den Gewinn der neuen Zeit. Vielleicht finden wir den "Schlüssel zur Weltordnung", oder können uns ihm doch wenigstens annähern...

    Das Bild zeigt einige Errungenschaften, die dem Menschen immer neue Welten erschlossen haben.

    dieser LINK öffnet den Blick zu weiteren Erkenntnissen?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Was_heißt_und_zu_welchem_Ende_studiert_man_Universalgeschichte%3F
  • Heike E. Müller 29. Oktober 2013, 17:00

    "Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen."

    (Peter Alexander Ustinov)

    Schöne Aufnahme der Dinge, die Dir wichtig sind und von Bedeutung. Das ist für jeden etwas anderes.
    Ich selbst liebe auch alte Erinnerungsstücke von meiner Großmutter.

    Liebe Grüße, HEIKE
  • Marco_20.JH 29. Oktober 2013, 16:25

    Sicher eine gute Frage und leider so nicht zu beantworten. Die Idee ist nicht schlecht, allerdings finde ich persönlich den Bildschnitt nicht passend. Ich weiss nicht genau, worauf der Schwerpunkt des Bildes liegt und der abgeschnittene Kienapfel bzw. diese überhaupt wirken auf mich eher unpassend, störend. Aus meiner Sicht wäre eine Beschränkung auf Buch und Opernglas optimal gewesen.
    LG Marco

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Komi in Finland
Klicks 324
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz