Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das "Sizilianische Tor" zum Tyrrhenischen Meer

Das "Sizilianische Tor" zum Tyrrhenischen Meer

1.727 26

Helmut - Winkel


Basic Mitglied, Freudenberg

Das "Sizilianische Tor" zum Tyrrhenischen Meer

18. Tag

Mittwoch, den 26. 4. 2000

Capo di Orlando - Torrenova - Sant' Agata
- Aquedolci - Santo Stefano - Cefal´u - Ter-
mini Imerese

Distanz: 115 km
Wetter: wolkenlos, 25°C

Das Tyrrhenische Meer ist ein Teil des Mittel-
meeres und liegt westlich von Italien, zwischen
dem Festland, Sardinien und Sizilien. Im Golf
von Genua geht es ins Ligurische Meer über.
Das Tyrrhenische Meer erreicht eine maximale
Tiefe von 3.785 Metern und ist mit dem Ionisch-
en Meer durch die Straße von Messina verbunden.
Der Name entstand aus der griechischen Bezeich-
nung für die seefahrenden Etrusker: die Tyrrhenoi.



PERSÖNLICHE UND ALLTÄGLICHE ERLEBNISSE,
AN DICH ICH MICH NOCH ERINNERE :

Als ich an diesem Morgen gegen viertel vor sieben
den Ortsausgang von Torrenova passierte, tauchte
plötzlich ein verwilderter großer Hund zähnefletsch-
end und wildkläffend hinter einem riesigen Müllberg
auf und sprintete mit großem Tempo auf mich zu.
Ich stieg unwillkürlich, vehement und kräftig in die
Pedale und versuchte dem scheinbar beißwütigen
Köter schnellstmöglich zu entkommen, was mir letzt-
endlich auch gelang. Obwohl er tatsächlich noch die
rechte hintere Packtasche kurz erwischte.
Ich weiß, es war dumm von mir, vor dem Hund zu
fliehen. Denn das hätte für mich auch böse enden
können. Ich hatte mich nie zuvor oder auch später
gegenüber einem freilaufenden , agressiven Hund
falsch verhalten.
Ich kann es mir nur so erklären, dass ich schon mit
einer bestimmten Geschwindigkeit unterwegs, an
dem Hund vorbeifuhr, als der plötzlich von der rech-
ten Seite her, auf mich zuschoss. In dem Augenblick
reagierte ich einfach nur noch, indem ich wie ein Wil-
der lostrampelte. Und dieser Hund hechelte wütend
und geifernd hinter mir her.
Das hätte natürlich auch böse enden können.
Und da hätte ich dann tatsächlich auch keinem an-
deren die Schuld geben können als mir selbst.
Im Allgemeinen komme ich mit Hunden - auch
mit den verwilderten in Italien, die mir übrigens
oft sehr leid tun - gut aus. Ich weiß auch norma-
lerweise, wie ich mit ihnen umgehen muss.
Das liegt vielleicht auch daran, dass ich von
Kindesbeinen an mit Hunden aufgewachsen bin.
Weshalb ich sie auch von Herzen liebe...

Im Tagesverlauf entdeckte ich dann unter an-
derem dieses Motiv, genoss den herrlichen
Ausblick aufs Meer und hielt ihn natürlich foto-
grafisch fest.

Kommentare 26

  • Inge Stüwe 24. August 2010, 7:22

    Klasse Bildaufbau, ein herrlicher Ausblick!
    Die abgestuften Blautöne geben dem Bild was Besonderes.
    Liebe Grüße
    Inge
  • Trautel R. 26. März 2010, 19:54

    einen gelungenen blick hast du auf das wunderschöne blaue meer festgehalten.
    lg trautel
  • Foto Püppi 17. November 2009, 20:50

    ein feiner Durchblick mit schönen Reisebericht.
    LG Gina
  • Gewitterwolke 9. November 2007, 21:09

    Wunderbar dieser Blick auf das blaue Meer! Wirklich traumhaft die Aussicht.
    LG Marion
  • Martina Esposito 1. Juli 2007, 23:12

    Sensationell beeindruckend dieser Ausblick. Es ist traumhaft schön Deine Aufnahmen ansehen zu dürfen. Leider schaffe ich es nicht, alle im Detail zu bewerten...:-)

    LG...Martina
  • Uwe Vollmann 20. Juni 2007, 18:48

    Hallo Helmut, Dein Reisebericht ist ein Hochgenuss, sowohl die Fotos als auch Deine Berichte!
    LG Uwe
  • Me L 30. Mai 2007, 19:12

    :)
  • Fri Lo 19. Mai 2007, 22:54

    Die Perspektive durch den Torbogen ist besonders malerisch. Mich lädt dieses Bild zum träumen ein.
    LG
    Fritz
  • Helmut - Winkel 17. Mai 2007, 23:55

    Ich danke allen Kommentatoren auf das Herzlichste für ihre netten und konstruktiven Anmerkungen.
    LG Helmut
  • Fritzla 16. Mai 2007, 23:52

    Gelungene Perspektive, prächtige Naturfarben, herrliche Aufnahme, Helmut!
    LG Fritzl
  • Ellen Meyer 16. Mai 2007, 8:50

    mag solche Druchgänge, Fenster etc. von denen man das Meer sehen kann - sind immer sehr geeignete Rahmen.
    LG Ellen
  • J. Mayr 15. Mai 2007, 21:00

    Ein fantastisch schöner Ausblick zum Meer... Einfach nur schön!
    Gruß
    Johannes
  • Claire Werk 15. Mai 2007, 18:32

    Sehr schöner Blick durch das Tor.
    Bei so ollen Hunden nehme ich immer ordentlich Schwung und lasse mich vorbeirollen, sodass sie nicht meine strampelden Beine fixieren. Bis jetzt ging es gut, ist aber jedesmal auf´s Neue Glückssache.
    LG Claire
  • Michael Kläger 15. Mai 2007, 15:26

    Die Farben, der Bildschnitt und die Bildtiefe gefallen mir gut.
    LG Michael
  • Jan Torben Willkomm 14. Mai 2007, 23:00

    Hallo Helmut! Wirklich ein toller Ausblick! Und der Bildschnitt ist auch sehr schön gewählt, wirklich klasse, wie das Gemäuer das Meer einrahmt!

    Viele liebe Grüße,

    Jan