Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das Schwarze Kreuz

Das Schwarze Kreuz

640 6

Jörg Klüber


World Mitglied, Oppenau-Ramsbach

Das Schwarze Kreuz

Ob auch die Weld
in Trümer geht.
Das Kreuz doch
unerschüttert steht;
Und ob das Hez
im Kampfe bricht,
O Jesu Christ
Dich lass ich nicht.

Gestiftet Durch
Frhrr. Hugo Zorn v. Bulach
in Durbach 1856.

Das war nach der Badischen Revolution und nach dem "Badischen Wiegenlied" von Ludwig Pfau!

Schlaf', mein Kind, schlaf leis',
Dort draußen geht der Preuß',
Deinen Vater hat er umgebracht,
Deine Mutter hat er arm gemacht,
Und wer nicht schläft in guter Ruh',
Dem drückt der Preuss' die Augen zu.
Schlaf', mein Kind, schlaf leis',
Dort draußen geht der Preuß',

Schlaf', mein Kind, schlaf leis',
Dort draußen geht der Preuß',
Der Preuß' hat eine blut'ge Hand,
Die streckt er über's badische Land,
Und alle müssen stille sein
Als wie dein Vater unterm Stein
Schlaf', mein Kind, schlaf leis',
Dort draußen geht der Preuß',

Schlaf', mein Kind, schlaf leis',
Dort draußen geht der Preuß',
Zu Rastatt auf der Schanz',
Da spielt er auf zum Tanz,
Da spielt er auf mit Pulver und Blei,
So macht er alle Badener frei.
Schlaf', mein Kind, schlaf leis',
Dort draußen geht der Preuß',

Schlaf', mein Kind, schlaf leis',
Dort draußen geht der Preuß',
Gott aber weiß, wie lang er geht,
Bis daß die Freiheit aufersteht,
Und wo dein Vater liegt, mein Schatz,
Da hat noch mancher Preuße Platz.
Schrei, mein Kindlein, schrei's:
Dort draußen liegt der Preuß!

E-510
13.04.09

Kommentare 6

  • Feenharfe 28. April 2009, 11:05

    Es hat mich schon immer berührt, daß zu Kriegszeiten Wiegenlieder umgetextet wurden...man denke nur an "Maikäfer flieg...".
    In s/w gewinnt dieses Kreuz noch mehr an Bedeutung und konzentriert auf das Entscheidende, sehr gut!

    Liebe Grüße
    Daggi
  • JensRichter 26. April 2009, 10:56

    Stark gemacht.Die S/W Tonung kommt hier richtig gut.
    Gruß Jens
  • violette 26. April 2009, 9:11

    Une bien jolie photo
    amitiés
  • J-P.M 26. April 2009, 9:03

    S/W bringt erst den Kontrast , der Himmel kommt sehr gut durch und die Atmosphäre stimmt.
    Dennoch ist noch anderes im Bild, Blumen, Photograph, Weg zwischen den Rebben und spreizenden Baum , da ist Leben.
    lg
    Jean-Paul
  • Lemberger 25. April 2009, 21:11

    beeindruckend- aufnahme, wie kreuz wie auch die inschrift...
    kommt sehr gut in s/w.
    lg mh
  • - Edith Vogel 25. April 2009, 19:46

    beeindruckendes Foto.....klasse Bildaufbau....
    in s/w sehr passend
    l.g.edith