Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Lindberg


Complete Mitglied, Recklinghausen

Das Schauspielhaus zu Dresden

Gesehen bei meinem Dresdenbesuch im Mai 2010,
NIKON D 90, Sigma 10- 20mm bei 12mm, f11, 1/4s, 1/2s, 1s, 2s, 4s, 8s, 15s, ISO 100, Stativ,

Das Schauspielhaus auf der Theaterstraße wurde mit Unterstützung des Industriellen Karl August Lingner von 1911 bis 1913 von William Lossow und seinem Schwiegersohn Max Hans Kühne im Stil des Neubarock und Jugendstil erbaut. Da sich das Gebäude in unmittelbarer Nähe zum Zwinger befindet, wurde die diesem zugewandte Außenseite an die Architektur angepasst und daher mit Arkaden und barocken Schmuckelementen versehen. Mit der Bühnentechnik des Hauses, unter anderem großen hydraulisch betriebenen Hebewerken für die neuartige Versenk-Schiebe-Bühne, realisierte der technische Direktor Adolf Linnebach die modernste Bühnenanlage der damaligen Zeit. Quelle: wkipedia.de

Staatliche Akademie Der Bildenden Künste, Dresden
Staatliche Akademie Der Bildenden Künste, Dresden
Martin Lindberg

Kommentare 14