Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das Rotwild sucht Kühlung in einer feuchten Traktorspur

Das Rotwild sucht Kühlung in einer feuchten Traktorspur

402 6

Andreas E.S.


Pro Mitglied, Nord-Eifel

Das Rotwild sucht Kühlung in einer feuchten Traktorspur

Beim gestrigen Ansitz konnte ich beobachten wie einige Tiere vom Kahlwildrudel sich in eine feuchte Traktorspur drängten, um etwas Kühlung bei 33° im Schatten zu erhalten. Leider war ich nicht schnell genug, um ein kurzes Drohen mit erhobenen Läufen der Alttiere zu fotografieren.

Wegen der großen Entfernung von ca. 500m war die Aufnahme nur mithilfe des Digiscoping möglich. Also Zeiss Spektiv mit 20 x Okular und Sony W 17 mit 3 x Zoom. Das entspricht einer Brennweite von ca. 3000 mm. Natürlich ist die Qualität der Aufnahme nicht dieselbe wie mit einem Teleobjektiv.

Kommentare 6

  • B. Walker 5. Juli 2011, 1:28

    Gerade Deine Aufnahmetechnik hier macht für mich das Foto mit der Info dazu besonders interessant!
    Die Qualität finde ich durchaus akzeptabel.
    LG Bernhard
  • Trautel R. 30. Juni 2011, 6:48

    die aufnahme gefällt mir vor allem vom bildaufbau her.
    lg trautel
  • Uli Weibler 29. Juni 2011, 22:25

    Ein Wunder, dass bei soviel Brennweite überhaupt ein Bild möglich ist...
    Dem zweiten Tier von links hat die Elektrik wohl ein paar Körperpartien geklaut.
    Aber auch das ist bei soviel Abstand nachvollziehbar.
    LG Uli
  • Eva-Maria Nehring 29. Juni 2011, 21:39

    Auch hier ein guter Bildaufbau




    und keine Zerstückelung
    :-)
    wie es florence störte.

    LG Eva


  • Ulrich Tuguntke 29. Juni 2011, 18:59

    Nicht nur unter den geschilderten Umständen eine seltene Aufnahme. Danke dafür. Heute würde ich mich wohl auch gern in eine Ackerfurche legen ;-))

    LG Ulli
  • A. Lötscher -Bergjäger- 29. Juni 2011, 18:55

    Mich erstaunt immer wieder, wie vertraut sich bei euch das Rotwild am helllichten Tag auf den offenen Flächen aufhält.
    Sehr gut eingefangen diese Siesta haltenden Hirschdamen.
    LG Bergjäger