Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Degen


World Mitglied, Magdeburg

Das Rothenförder Wehr...

...
Gebaut wurde das Wehr als Bestandteil von Boderegulierungsmaßnahmen und zur Wasserversorgung der Mühle. Das per Handkurbel zu bedienende Tafelschützenwehr ist immer noch funktionstüchtig, wurde aber im Oktober 2008 stillgelegt und die Antriebe blockiert.
Die Erste Erwähnung geht auf eine Mühle im Jahr 1122 zurück, welche dem Kloster „Unserer Lieben Frauen“ in Magdeburg gehörte. 1885 brannte die Wassermühle ab, im Zuge des Wiederaufbaus wurde 1889 das Wehr modernisiert. Die Mühle wurde in den 1960er Jahren abgerissen, seit dem erfüllte das Wehr lediglich Aufgaben der Wasserhaltung und Grundwasserregulierung. Jetzt wo alle Tafeln gezogen sind, hat das Bauwerk keine regulierende Funktion mehr. Infolgedessen setzte eine Austrocknung der einzigartigen Fauna und Flora rechts und links der Bode bis in den Egelner Raum ein.
Es ist geplant das Wehr zu sanieren und wieder in Betrieb zu nehmen.
Mitte August 2012 sollte eine Entscheidung getroffen werden.....mal sehen was wird......heute schreiben wir das Jahr 2014.....;-)
Mehr vom Abend gibt es hier:



EOS 40D
ISO 100
f 7,1
15 s
Sigma 18-250 mm 1:3,5-6,3 DC OS HSM
18 mm (28,8 mm KB)

Kommentare 11

  • Headey 10. Mai 2014, 19:57

    Ein geniales Foto. Bildaufbau, Schärfe, Farben... alles ist super. Eine ganz hervorragende Arbeit!!
    LG, Diana
  • Olly A. 27. April 2014, 20:33

    Ich bin gerade am Kämpfen um ein Zeigwürdiges Bild ausfindig zu machen.. aber bei so guter Ausleuchtung ist leider keins dabei! Sauber Klaus!
  • Richard. H Fischer 27. April 2014, 1:28

    Sehr interessante Konstruktion mit viel Aufwand, - wenn man es mit heutigen Lösungen vergleicht.
    Gutes Foto!
    Lieben Gruß, Richard
  • Wolfram Schmidt 26. April 2014, 18:33

    Sehr gleichmäßig ausgeleuchtet! Vielleicht etwas frontal beleuchtet. Ich mag lieber die Beleuchtung schräg von der Seite. Dann kommen die Strukturen z.B. der Steine besser raus.
    LG Wolfram
  • Ralf Patela 26. April 2014, 18:10

    Das hast Du ganz sauber hin bekommen. Die Sandbank macht sich gut. Sie bringt hier etwas Helligkeit in den sonst dunklen Bereich.
    Gruß Ralf
  • Willy Brüchle 26. April 2014, 16:16

    Mit dem Text zusammen recht informativ. MfG, w.b.
  • Karla M.B. 26. April 2014, 15:58

    Sieht sehr spannend aus...feiner Blickwinkel und gut mit dem Licht.
    LG Karla
  • Foto- Vomue 26. April 2014, 15:32

    Super Licht und Farben...
    GFrüße Vomue
  • 26. April 2014, 15:04

    Tolle Lichtstimmung. LG Peter
  • Thomas Agit 26. April 2014, 14:59

    Ende Mai soll der Spatenstich für die Sanierung des Wehres erfolgen, nachzulesen ist das hier:
    http://vsdigital.volksstimme.de/Olive/ODE/GSSFT/default.aspx
    lG Thomas

    PS: gutes Ergebnis! So mit einer Sandbank hab ich das auch noch nicht erwischt...
  • Günter Mahrenholz 26. April 2014, 14:51

    Sauber ausgeleuchtet, schöne Farben und ein Stillsteher auf dem Wehr.

    vG Günter

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Im Dunkeln unterwegs
Klicks 438
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv Sigma 18-250mm f/3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 7.1
Belichtungszeit 15
Brennweite 18.0 mm
ISO 100