Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Conny Wermke


World Mitglied, Mecklenburg-Vorpommern

Das Phänomen "Schwarm"..

..fasziniert mich..bei Fischen wie bei Vögeln. Da stößt keiner zusammen und alle sind in Bewegung. Da gibt es keinen Stau..

Ein Erlebnis..
Ein Erlebnis..
Conny Wermke

Kommentare 34

  • Manfred Bartels 31. August 2007, 19:42

    Immer wieder faszinierend.
    LG Manfred
  • Thomas Heyn 31. August 2007, 15:39

    Das wundert mich auch immer,vor allem dann wenn die Vögel scheinbar ruhig irgendwo sitzen und dann plötzlich alle zusammen auffliegen. Wer gibt da das kommando?
    Sehr gut dokumentiert!
    LG Thomas
  • Dieter Craasmann 31. August 2007, 12:41

    Das fasziniert mich auch immer wieder, wie die das
    hinbekommen. Die müssen ein starkes Reaktionsvemögen
    haben. Eindrucksvoll hast Du die Stare dabei beobachtet.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Joachim Kretschmer 31. August 2007, 9:02

    . . . Ja, dieses Phänomen ist wirklich interessant, Du zeigst ein schönes Motiv . . . VG, Joachim.
  • Helga a.m.H. 30. August 2007, 21:53

    Das ist schon ein sehr eindrucksvoller Schwarm, unglaublich diese Dichte! Hast Du toll festgehalten

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Juergen Modis 30. August 2007, 11:22

    was für vogelmassen - wahnsinn.
  • Jürgen Evert 30. August 2007, 7:19

    Hitchcock wäre begeistert ;-)
    Gruß Jürgen
  • Rico K. 29. August 2007, 22:54

    echt beeindruckend!
    lg, rico
  • Marguerite L. 29. August 2007, 22:27

    PHantastisch!!
    Grüessli Marguerite
  • Hans Fröhler 29. August 2007, 22:14

    Woww... so eine Menge Vogerln.. und ich erwisch keinen einzigen...da kommt ja schon fast Neid auf.
    Wieder einmal eine grandiose Aufnahme
    LG Hans
  • Michael Fröhlich 29. August 2007, 22:13

    Ja wirklich ein grandioses Schauspiel, gerade wegen der Kommunikation und Koordination, die da ja irgendwie stattfinden muß. Und deine Bilder davon sind auch wirklich richtig schön.
    LG Micha
  • Ulrich Kirschbaum 29. August 2007, 21:52

    Schwarmfliegen macht nur Sinn (Fraßschutz), wenn keiner ausschert. Es ist schon ein Phänomen, dass jeder im Schwarm weiß, wann ein Schwenk (und in welche Richtung) vorgesehen ist --> der Geradeausflieger wird vom Räuber geschnappt. Zu geringer Abstand führt zu Kollision und ebenfalls zur Gefährdung. Erstaunlich, dass das ein solch kleines Vogelhirn alles perfekt managt.
    Ein eindrucksvolles Foto.
    mfg Ulrich

    P.S. Wolfgang: Die machen das alles ohne Verkehrsexperten; also jeder für sich in eigener Verantwortlichkeit - könnten wir u.U. auch noch etwas von lernen.
  • Horst Wunderlich 29. August 2007, 21:44

    Ein geniales Bild!
    Die Natur kann uns Menschen im Zusammenleben einiges vormachen durch die Beispiele des Zusammenlebens bei Vögeln und Fischen....
    LG. Horst.
  • Patrik Brunner 29. August 2007, 21:19

    Bewegt sieht das nochmals eindrücklicher aus..... aber schon hier denkt man, man sei mittendrin....
    Gefällt mir gut.
    Gruss Patrik
  • Manfred Schluchter 29. August 2007, 21:10

    Hallo Conny
    die haben warscheinlich biologische Abstandswarner! (lach) Das organisierte Chaos hast Du gut aufgenommen.
    Gruss Manfred