Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Elisabeth Hackmann


World Mitglied

das neue Kleid

Model: meine Tochter Karoline

Kommentare 19

  • Eik Drechsel 2. September 2003, 19:34

    klasse idee
    und super umgesetzt
    und gute aufnahme
    eik
  • art-kassel 28. Juli 2003, 15:15

    Kreativ, kreativ....
    Schön...
    lg Knut
  • Herbert Horst (H.H.) Staack 28. Juli 2003, 7:39

    Hallo,
    sehr schön
    Gruß H.H.
  • Wolfgang T. 27. Juli 2003, 21:08

    Dein Töchterchen scheint - zu recht - stolz zu sein.
    W.
  • Wolfram Erhard 26. Juli 2003, 23:42

    Tolle Idee, großartig umgesetzt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Einfach ein großes Kompliment!
    Gruß Wolfram
  • J. Te. 26. Juli 2003, 19:42

    Der Mutterstolz ist in Bildern und Bearbeitung deutlich spürbar...
    Recht hast Du damit.
    Ein prima Idee zur Gestaltung mit sehr guten Bildern umgesetzt.
    Die Farbe wird dem Model für meinen Geschmack aber nicht gerecht..dafür ist sie einfach zu jung, wirkt zu frisch...es sei denn, es wäre auch gedacht als Rückschau...dafür bist Du aber nicht alt genug...
    LG
    Jörg

    PS: Auch von mir ein schönes, erholsames WE.
  • Maren Arndt 26. Juli 2003, 17:49

    Eine hübsche Verpackung für ein hübsches Geschöpf und eine hübsche Idee, uns das zu präsentieren.

    Na jedenfalls ein schönes WE
    wünscht
    Maren
  • Mañuela Grabo 26. Juli 2003, 16:10

    chic ... chic.... interessant gemacht ... und sehr hübsches model ... naja , bei der mama ...((-;
    glg manuela
  • Caroline B. 26. Juli 2003, 15:57

    Ganz TOLLE Präsentation....super, Lisi!!
    lgci
  • Martin Schwabe 26. Juli 2003, 15:17

    Ist ne Freude zu sehen, wenn die Klienen groß werden, auch wenn sie manchmal über die Eltern zu schimpfen anfangen :)

    lg m
  • Petra Dindas 26. Juli 2003, 14:38

    ... ich finde es sehr bemerkenswert und eine ganz ausgefallene Idee... einzig....die Steine im Hintergrund.. die sind nicht so ganz mein Ding... aber wie auch immer... Deine Bearbeitung... ist ein absolutesw Highlight.... und ab zu meinen Favoriten...
    sehr angetan die d@rk rose
  • Sylvia Mancini 26. Juli 2003, 13:06

    Das Bild begeistert mich! Die unterschiedlichen Intensitätsstufen in den jeweiligen Einzelbildern, die dann wiederum eine Verbindung schaffen zu den weiteren Teilen des Tryptichons...sehr gelungen!
  • SPO © 26. Juli 2003, 12:50

    Hübsch :-)
  • Die Wege 26. Juli 2003, 12:14

    idee/konzept - foto/stil - umsetzung/bearbeitung - auswahl/präsentation: "alles rund"!

    Triptychon: ursprünglich 3-teiliges, aufklappbares _ALTAR_bild - wird in der kunst der
    gegenwart immer noch gerne modifiziert ( kunsthistorischer zitatcharakter ).

    mich beschäftigt das thema seit langem, in der fotografie, wie man mehrere augenblicke in beziehung setzt, um etwa minimale veränderungen ( ein lächeln, eine geste, ein blick ) zu vermitteln. wie im triptychon ( es gibt auch das diptychon = 2-er bild ) eine folge von ( drei ) augenblicken ( anfang, mitte, endpunkt... - aufsteigend, absteigend... ) ganz ähnlich, wie du es hier so schön gelöst hast.
    dein trip...;) bringt mich dazu, konkreter dran zu arbeiten.
    danke für die inspiration!

    "fasse dich kurz!" sorry, sehr abstrakte worte - aber in diesem fall ;-)

    lg dietmar
  • Michael Zimmer 26. Juli 2003, 11:47

    Hallo Lisi,
    ich bin begeistert, wie du die Tryptichon-Aufgabenstellung umgesetzt hast! Besonders die transparenten Fortführungen der Fotos links und rechts, die vom Mittelteil zusammengehalten werden, tun gut, sonst wäre es ja einfach eine aufsteigende Folge von Teil-Bildern. Aber das hat Pfiff!
    Und deinem Blick zu folgen, von unten nach oben, das finde ich ebenfalls reizvoll - stellt doch glatt meine Sehgewohnheiten auf die Füße ;-))
    LG, Michael