Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Walter Brants


Pro Mitglied, Dörnach

Das Münster auf der Reichenau.

Nicht wegen der Bezeichnung "Gemüseinsel im Bodensee" ist die Reichenau
in das Unesco-Weltkulturerbe aufgenommen worden.,
sondern wegen seiner Kirchen, die zu den ältesten in Deutschland gehören.

Wer mehr wissen will: http://www.reichenau.de/index.php?id=248&tx_ttnews[tt_news]=171&tx_ttnews[backPid]=247&cHash=f4ae

Kommentare 15

  • HP. 13. September 2013, 17:05

    sieht einmal sehr gut aus
    schönes Wochenende noch
    lg. herbert
  • Hartmut Wohlfarth 13. September 2013, 15:20

    Ich war da auch schon mal, glaub es war das Jahr 2002 aber wie Sylvia hab ich den Garten nicht gesehen. Eine schöne Aufnahme und Fotoperspektive ist Dir hier gelungen !!
    Schönes Wochenende, Gruß hartmut
  • claudisbilderwelt 13. September 2013, 13:48

    Es ist ein klasse Standpunkt. Da stand ich auch schon. LG claudia
  • Claudio Micheli 13. September 2013, 13:38

    Bella davvero!
    Ciao
  • Jü Bader 13. September 2013, 10:36

    Zu Recht ein wahrer kultureller Schatz - auch die Motivkombination mit dem Gemüsegarten gefällt mir gut!
    lg jürgen
  • Lothar Pilgenröder 13. September 2013, 10:22

    Aber: Ein Leben ohne Kirchen ist uU durchaus möglich, ein Leben ganz ohne Gemüse aber eher nicht!
    Trotzdem möchte auch ich nicht gänzlich auf Kirchen verzichten, selbst wenn sie nicht immer so ein gutes Bild abgeben, wie auf diesem Foto, auch wenn hier der Garten im Licht und die Kirche doch eher im (selbst erzeugten!!) Schatten gezeigt wird!
    LG von Lothar
  • Norbert REN 13. September 2013, 10:17

    Und ob ich mehr wissen wollte, ich habe sofort nachgelesen.
    Frühjahr 2014 ist bei uns der Bodensee angesagt, da werde ich mir das garantiert anschauen.
    LG. Norbert
  • A. Ehrhardt 13. September 2013, 8:28

    ein schönes fleckchen, ist mit dem kräutergarten schon was besonderes

    lg andreas
  • Kurt Hürzeler 13. September 2013, 8:12

    Du zeigst hier wieder ein Foto, das vieles vereint Walter. Es ist auch gut so, dass die Unesco den Daumen drauf hat.

    LG Kurt
  • Wolfgang Keller 13. September 2013, 7:53

    Romanisch trutzig!
    LG Wolfgang
  • Sylvia Schulz 12. September 2013, 23:38

    Am Tag deines Besuches scheint es mächtig warm gewesen zu sein, die Sonne stand hoch, trotzdem der Kräutergarten ?, vor dem alten Münster ist sehenswert. Ich habe ihn noch nie entdeckt .
    LG Sylvia
  • Angelika El. 12. September 2013, 23:11


    Herrlich, diese Aufnahme der Kirche und der umgebenden Gebäude! Und der Kräutergarten ist der Clou! Hattest wunderbares Wetter für deine Fahrt auf die Reichenau... - und die Sonnenuhr im Kichen Hof zeigst sicher wunderbar genau die Zeit an!

    LG! a.

  • Dirk Steinis 12. September 2013, 22:52

    ein schönes, hochsommerliches Porträt des Münsters, ein Bild, dem man -vor allem auch durch das Licht auf den Dächern- seine Hitze anspürt. die kräftigen Farben passen zudem gut zu dem von dir angesprochenen Gemüsegarten, die Üppigkeit dieses herrlichen Fleckchens Erde kommt rüber.
    freundliche Grüße
    Dirk
  • Margot Bäsler 12. September 2013, 22:50

    Ein schön gepflegter Kräuter- bzw. Küchengarten bildet einen herrlichen Vordergrund für das Kirchenbild - die Tanne hat wohl nach allen Seiten Platz und wächst himmelwärts aus dem Bild hinaus - interessierte Besucher nehmen das Angebot in Augenschein - ich finde es ist ein rundum gelungenes Foto.
    ---LG Margot---
  • Bernhard Kuhlmann 12. September 2013, 22:16

    Das mit der Gemüseinsel wäre aber auch nicht schlecht gewesen ! lach
    Aber du hast schon Recht, das mit den Kirchen hat schon Verstand " lach
    Gruß Bernd

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner architektur
Klicks 177
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-r
Objektiv Unknown (8 28)
Blende 11
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 22.0 mm
ISO 200