Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Das Märchen vom goldenen Pferd

Es war wieder hair&beauty in Frankfurt – 2014 seit langem wieder mit Friseur-Team-WM und endlich mal mit Pariser Flair!

Platz 13 in der WM-Disziplin Bodypainting für die russische Künstlerin Svetlana Stepanova, die ein russisches Volksmärchen aufgriff.

Es war einmal ein Fürst, dem war sein goldenes Pferd davongelaufen. Er schickte seine drei Söhne auf die Suche.
Zwei von ihnen machten sich dabei durch ihre Überheblichkeit unbeliebt beim Volk und entkamen nur knapp dem Schlimmsten.

Der dritte Sohn aber kam nach sieben Jahren an einen See, der ihn ohne Begründung bat, zwölf wertlose Steine vom Seegrund zu bergen.
Mutig tauchte der Mann hinab. Und als er all die schweren Steine am Ufer aufgehäuft hatte, verwandelten sie sich in das goldene Pferd.

Mit seinen Freudentränen speiste er einen Bach, durch den die beiden anderen Brüder zu ihm fanden.
So konnten alle drei Söhne gemeinsam mit dem goldenen Pferd zu ihrem Vater heimkehren. Und wenn sie nicht gestorben sind ...

Kommentare 3

  • Foto-Nomade 12. Mai 2014, 20:43

    Sehr gut hast Du das Märchen der Russen aus der Versenkung gehoben, Dieter.
    Interessant, was von dort nach den Jahren der Kulturministerin Furzewa gezeigt wird.
    Gott habe sie seelig. :-)
    ~
    Danke zu
    Waldbrettspiel - Laubfalter
    Waldbrettspiel - Laubfalter
    Foto-Nomade

    ~
  • Andreas E.S. 8. Mai 2014, 23:45

    Da hast du ja wirklich viel Schönes zu sehen bekommen. Wer hätte da nicht gerne auch mit fotografiert. Jedenfalls haben wir durch deine Arbeit auch sehr schön in vorderster Reihe an diesem schönen Ereignis teilhaben dürfen. Danke.
    LG Andreas
  • heide09 8. Mai 2014, 21:22

    Sehr aparte Erscheinung und
    ein schönes Märchen!

    HG Ania

Informationen

Sektion
Ordner Beauty+Style Fairs
Klicks 482
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A35
Objektiv Tamron 18-200mm F3.5-6.3
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 200.0 mm
ISO 1600