Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das ist zu schwer...oder?

Das ist zu schwer...oder?

627 26

Horst-G. Ebeling


Free Mitglied, Obernkirchen

Das ist zu schwer...oder?

Kon.-Min A2

Kommentare 26

  • Benjamin Rabe 29. Juni 2005, 1:09

    ah, endlich isses raus... :-)
  • Horst-G. Ebeling 29. Juni 2005, 1:03

    ...naja, ich denke, das ist gelöst, und zwar von Ratekönig Benjamin:-))))Es ist eine Anschluss-Steckdose für
    eine Sauerstoffversorgung, im Krankenhaus- in der Wand oder in einer Leiste- über jedem Krankenbett.Sieht man auch nicht jeden Tag, es sei denn man ist Gast oder arbeitet dort. Dank fürs Mitraten an alle!
    LG Horst-G.
  • Benjamin Rabe 28. Juni 2005, 17:41

    halt, moment... eingemauert... *pling*
    also isses sozusagen ein Gashahn irgendwo aus der Wand raus... vll. im Krankenhaus??
  • Benjamin Rabe 28. Juni 2005, 17:39

    na dann isses schon Sauerstoff, aber wozu ihr das in ner Gasflasche braucht, weiß ich net...
    vll. zum Schweißen??
  • Horst-G. Ebeling 28. Juni 2005, 17:16

    ...betäuben mit Gas...nee..eher das Gegenteil;-))
  • Horst-G. Ebeling 28. Juni 2005, 13:07

    ...jetzt stimmt die Richtung, aber Tauchen können wir hier gar nicht...Co2 ist es auch nicht...
  • Anja C 28. Juni 2005, 12:41

    Ja, genau! Eine Taucherflasche oder so ein Dekompressionsding?
  • Benjamin Rabe 28. Juni 2005, 11:46

    ah... das Ventil an ner Gasflasche... Nutzgas oder Atemgas?? weiß net... hier is O2 zu sehen, könnte aber von CO2 stammen...
  • Horst-G. Ebeling 28. Juni 2005, 10:27

    ...oh nein, nichts von alledem...es steht den Bedürftigen eingemauert zur Verfügung...jetzt aber!...
  • Anja C 27. Juni 2005, 18:59

    Die Frage ist doch, ob es ein Tunnel ist (also wir schauen durch) oder ein stehender Gegenstand mit ´ner Kugel oben drauf.

    Auf Augenhöhe: Ein Fernrohr? Also die Dinger, wo man Geld rein wirft und darf dann in´s Weltall schauen?

    Die connection die man nicht will: Außerirdische?
  • Benjamin Rabe 27. Juni 2005, 10:12

    wann wirst du's uns denn verraten?
  • Horst-G. Ebeling 25. Juni 2005, 15:17

    ...eingemauert und immer bereit, Erleichterung zu verschaffen...aber nur denen, die`s brauchen(^^^^^^!!!^^^^^^)
  • Anja C 24. Juni 2005, 20:04

    Rosi, ich hoffe nicht, sonst kriegen wir nachher noch einen Herzinfarkt *lol*
  • Horst-G. Ebeling 24. Juni 2005, 16:27

    ...nee...nicht unendlich und das ganze ist ziemlich auf Augenhöhe...und kann sehr wichtig werden für dich, obwohl du auf die Connection lieber verzichten würdest, wenns nicht unbedingt sein müsste...
  • Anja C 24. Juni 2005, 11:19

    Meinst Du "unendlich" ?