Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Friedhelm Ohm


Pro Mitglied, Rastede Ipwege

das ist die Ems ...

in den letzten Tagen wurde hier viel fotografiert ,
ich war auch selber dabei und habe auch mal meinen Blick nicht nur auf die Norwegian Breakaway gerichtet .
Es lohnt sich auch mal , den Randstreifen der Ems zu fotografieren , hier von der Jan Berghaus Brücke in Leer .
Diese Schiffsüberführungen werfen ja immer viele Fragen auf , ich kann sie nicht beantworten und auch nicht beurteilen , ich sehe meistens die Technik des gewaltigen Schiffsbaues und staune , was hier möglich ist .
Da ich unsere Natur achte und genieße , fotografiere ich auch gerne diese Seite .

Kommentare 16

  • Eifelpixel 19. März 2013, 9:34

    Ja das ist wohl die Kritik der Naturschützer die du hier zeigst.
    Schöne Grüße Joachim
  • Spitzner Andrea 17. März 2013, 15:46

    Noch ein kleines Stück unberührte Natur :) Die Lichtverhältnisse find ich super! Da kommen die Farben gut zur Geltung.
  • Helga Hack 17. März 2013, 9:59

    Ist das schon eine Frühjahrsüberschwemmung? Schön aufgenommen!
    Lieben Gruß!
    Helga
  • jopArt 16. März 2013, 18:27

    die natur an der ems ist schon schützenswert, andererseits sind das die arbeitsplätze auch!
    da hat man doch einen guten kompromiss gefunden-wenn jetzt die überführungsfans noch etwas mehr rücksicht auf die anwohner und die deiche nehmen könnten, dann wäre es doch perfekt!
    teilweise regt sich da in der bevölkerung ganz schön unmut, zäune werden niedergetrampelt, deiche und wege beschädigt, straßen und rettungswege werden zugeparkt, der müll bleibt sowieso liegen!

    lg hans
  • Rüdiger Kautz 16. März 2013, 18:24

    Wer blauäugig ist, der darf auch über eine intakte Natur dort reden. In Wirklichkeit wird sie immer mehr zerstört, seit Jahren gibt es dort keine Fische mehr, durch das ständige Ausbaggern fällt soviel unverwertbarer Schlick und Schlamm an, dass die Mengen bald zur Katastrophe führen und durch das Aufstauen des Wassers bei den Schiffsüberführungen versalzt das Flusswasser immer mehr. Nur eine kleine Aufzählung der Umweltsünden. Ist das eine intakte Natur? Das Bild gaukelt eine scheinbare heile Welt wieder - hier wäre es besser gewesen, die Linse mit Melkfett vorher zu überziehen.
    Gruß aus Bärlin
  • HAJO 16. März 2013, 17:43

    Schoener Ausschnitt einer intakten Natur.
    Ist aber sicher nicht ueberall so.
    Immrr unter dem Motto: Wer das eine will muss das andere moegen.
    Gruss Achim
  • Carola Post 16. März 2013, 9:45

    Hallo lieber Fiddi!
    Natürlich bringen die Schiffe der Meyerwerft viele Arbeitsplätze (und Geld) für die Gegend, ich finde aber das die Natur jedesmal darunter leidet wenn so ein Riesenpott überführt wird.
    LG Carola
  • Bergjäger 16. März 2013, 8:45

    Sehr schön!
    Dieses Bild strahlt eine sehr grosse Ruhe aus!
    LG Bergjäger
  • Adolf Zibell 15. März 2013, 23:43

    Ein schöner Blick von oben auf die schöne nordische Natur......
    Fiddi, das hast Du ganz prima erkannt und so gleich das gute Foto gemacht!
    Adolf grüßt zum Wochenende und wünscht alles Gute...
  • Sibille L. 15. März 2013, 23:36

    Eine schöne Naturaufnahme und eine gelungene Perspektive. Gefällt mir ausgezeichnet.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes und erholsames Wochenende.
    LG Sibille
  • aeschlih 15. März 2013, 23:30

    Die Natur ist immer sehenswert... fein hast du sie festgehalten!
    liebe Grüsse Hilde
  • Jacky Lo 15. März 2013, 23:22

    Eine sehr gelungene Landschaftsaufnahme.......schön der Bildaufbau.....und der Blick von oben
  • Bernd-Peter Köhler 15. März 2013, 23:05

    Gut festgehalten, diese Überflutungen, die durch das Aufstauen der Ems entstehen. In wenigen Tagen beginnen die ersten Vögel im Deichvorland ihre Nester anzulegen, die bei einem weiteren Stau unweigerlich verloren gehen würden.
    Wie gesagt, gut festgehalten!
    Gruß BP
  • Herta-Wien 15. März 2013, 22:58

    Hmmmmm, ja, ich finde du hast die Natur an der Ems wunderbar abgelichtet lieber Fiddi,
    eine besondere Aufnahme die mir sehr gut gefällt.
    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    LG Herta
  • Heidemarie 15. März 2013, 22:53

    Das ist eine sehr gut, daß Du diese schöne Stelle der Ems präsentierst. Alles ist zweischneidig, jede Seite argumentiert aus seiner Warte. Ich finde es auch jedes Mal gigantisch, wenn ein Schiff Papenburg verläßt, aber meine Gedanken gehen auch zur Natur. Das sah im Livestream interessant aus, als die Norwegian die Jans Berghaus Brücke passierte, sie direkt danach geschlossen wurde und alles normal weiterging. LG Heidemarie
  • Abracadabra 15. März 2013, 22:52

    Die Paparazzi zertrampeln oftmals die Natur, ohne an die Schäden zu denken.
    Im Augenblick der Begierde ist nur das Objekt angesagt.

    Gut, dass Du darauf achtest.
    VG Abracadabra

Informationen

Sektion
Ordner Ostfriesland & Küste
Klicks 659
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 50.0 mm
ISO 100