Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

manfred.art


Basic Mitglied, Ostwestfalen

das internet der dinge...

Janne Jahny
Jedenfalls werde ich meinem Kühlschrank untersagen, dass er Diätprodukte bestellt, weil die Waage ihm das empfohlen hat. Meine Laufschuhe hatten der Waage noch nicht gemeldet, dass ich jeden Tag 3 km mehr laufe. Das kann daran liegen, dass der Kiosk (ja den gibts noch), an dem ich immer meinen Fitnessdrink kaufe, gerade zu hat und meine Laufschuhe das nicht wussten.
Auch habe ich das Gefühl, dass meine Heizung und meine Fenster sich nicht mehr verstehen. Sie scheinen Streit zu haben. Immer wenn 20 Grad überschritten sind, dann schließen sich die Fenster und wenn 10 Grad unterschritten sind, öffnen sie sich. Muss mal rausfinden, was da los war. Wahrscheinlich hatte die Heizung wiedermal ein Verhältnis mit dem Kühlschrank angefangen. Das mögen die Fenster gar nicht. Immer, wenn der Kühlschrank gar so vernarrt ist in die Heizung, macht der die Tür auf, um die Wärme rein zu lassen.

Mann ..... ich könnte noch bis morgen weiter spinnen. Das Internet der Dinge lässt jeden gedanklichen Wahnsinnn zu. Das Schlimme ist, dass das nicht rein gedanklich bleiben wird. Google hat eine Firma gekauft, die Thermostate für Heizkörper herstellt. Diese Thermostate melden ihre Daten an die Abrechnungsfirma (so wie Brunata). Was wohl Google damit zu tun hat, möchte ich lieber nicht wissen.

Aber dein Bild ist wunderbar .

Kommentare 68

  • Bernd's artworks 7. Mai 2018, 11:45

    ein gefühl für feinste kunst-top +++
    lg.bernd
  • Günter Graph 3. Mai 2018, 10:39

    Beim blättern fiel es mir besonders ins Auge, eines deiner Besten lieber Fotofreund.

    Liebe Grüße
    Günter
    • manfred.art 4. Mai 2018, 8:09

      lieber günter, habe gerade so gedacht, eigentlich schön, wenn man mal in älteren bildern stöbert, so wie du hier... danke danke
  • Georges Vermeulen 5. Januar 2017, 8:59

    Sehr gut wieder +++

    LG Georges
  • Klaudia Und Stanislaw Winiarski 26. November 2016, 15:53

    Ein wundevoll ausgearbeitetes Projekt! Durchaus philosophisch, was ich so sehr mag!
    LG Klaudia
  • Joachim Kalkhof 22. November 2016, 18:56

    Mal wieder ein ganz besonderer Einfall! Gut, dass wir es haben - das Internet. Sonst würden wir uns nicht kennen, und ich könnte Deine schönen Arbeiten nicht bewundern!
    LG Joachim
  • Rondina 14. November 2016, 18:05

    eine super Darstellung, wie das Internet alles im Griff hat - man muss sorgfaeltig auswaehlen, um sich nicht vom Netz dirigieren zu lassen. Es ist ein Luxus, selbst noch entscheiden zu koennen.
    liebe Gruesse rondina
  • barbara hetterich 13. November 2016, 14:45

    also wenn das stimmt, was ich hier lese, muss mal danach googeln, :-)) bestätigt das, was ich auf Island, in Namibia und auf Grönland für mich entdeckt habe.
    Das Entschleunigen und Entdigitalisieren. Luxus ist, wen man sich davon - wenigstens - etwas befreit. (daher bin ich so selten in der FC). Handy auf stumm, denn es gibt für mich noch ein Leben ohne diesem "Kram".
    Ich mache meine Heizkörper per Hand auf, auch die Fenster, denke meine Gedanken und fühle mich dabei frei.
    Muss aber auch schreiben, dass das Internet auch postive Seiten hat. Man kann nachforschen, ist ruck zuck bei Familie Wiki und kann sich schlau machen. Also.................. alles hat Vor und Nachteile.
    In diesem Sinne, lobe ich Deine hervorragende Arbeit und grüße Dich
    die barbara
  • Dieter Behrens K.T. 13. November 2016, 5:18

    Manfred...wieder eine tolle arbeit...gefällt mir

    gruß dieter aus indonesien
  • Diane Jordan 10. November 2016, 8:47

    Internet, Verbund- und Spinnennetz.

    © Manfred Hinrich

    LG Di
  • Brigitte BB 9. November 2016, 8:39

    Die totale Vernetzung - mit Deinem schönem Bild werden wir eingeladen, uns wieder einmal Gedanken darüber zu machen. Die Zeit lässt sich allerdings nicht mehr zurückdrehen, jeder kann nur für sich herausfinden, wie er sich schützen kann ...
    Liebe Grüße u. hab' eine schöne Restwoche, Brigitte
  • Lichtmagie 5. November 2016, 10:09

    wieder einmal herrlich...
    ein aktuelles Thema wunderbar umgesetzt...
    eine ganz wunderbare Arbeit von Dir...
    gefällt mir sehr...
    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Karin
  • Mannus Mann 4. November 2016, 16:28

    Dein Gedankenbild über die Zukunft
    ist sehr eindrucksvoll.

    Viele frohe Herbsttage
    wünsche ich dir, Mannus.
  • Glasklar 4. November 2016, 15:02

    Toll gemacht lieber Manfred, ein Hingucker.
    LG Franjos
  • Michèle FLEURY 4. November 2016, 7:26

    Des lieux doucement évoqués dans l'espace autour d'un beau visage féminin en avant-plan, un filet cosmique couvre l'ensemble, un réseau de communication autour du globe...C'est une vision talentueuse de notre système de communication actuel, ton regard d'artiste met toutes ces énergies en image avec art! Amitiés, Michèle
  • NaturPur22 3. November 2016, 20:44

    Klasse Manfred ...gefällt mir richtig gut! LG Angelika

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner kl.geschichten
Klicks 522
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ---
Objektiv n/a
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---

Öffentliche Favoriten