Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das Hörnchen freut sich wohl auch, das ich entsprechend Eurer Wünsche...

Das Hörnchen freut sich wohl auch, das ich entsprechend Eurer Wünsche...

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Das Hörnchen freut sich wohl auch, das ich entsprechend Eurer Wünsche...

und entgegen der ursprünglichen Planung hier wieder ein wenig "mt tuen" werde. Allerdings mit weniger Bildern als früher und es geht mir stärker denn je um das fachliche , wo ich die Prioritäten setzen möchte.
Verlassen hatte ich die FC nach der Zermatter Heimkehr als ich hier bei den schweren Augustniederschlägen leider einige Stunden zu spät kam , um in meinem Gartenhausanbau Fußbodenbeläge und einige Möbel zu retten.
Durch aufsteigendes Grundwasser stand alles im nassen und ich mußte später mit 1,5 Tonnen Betonestrich einen neuen Fußboden einziehen.
Das oben gezeigte Schauspiel, wie sich das Matterhorn im Morgenlicht verfärbt, ist auch in Japan bekannt, wie ihr unten sehen könnt und ich kam mir als Europäer ganz verlassen vor...

Canon EOS 50 D
Tamron 18-270 VC
1/200
f.6,3
ISO 400 (inzwischen arbeite ich wieder mehr mit 100 oder 200)
65 mm
Freihand
09.08. 10 6.28 Uhr
hier die anderen Fotografen !

Die meisten waren schon vor 6 Uhr da
Die meisten waren schon vor 6 Uhr da
Velten Feurich


Wegen eines heute besonderen Tages in unserem Leben widme ich das Bild oben meiner Frau Petra

Da wo jetzt schon wie in Sachsen viel Schnee liegt und zweistellige Minusgrade herschen, apelliere ich besonders an Eure guten Herzen, was die Singvögel betrifft !!
Zu uns kommen in Wohnung ( Balkon) und im Garten ganze Heerscharen von Amseln, die nichts mehr zur Zeit finden können und warten früh im Halbdunkel schon auf die Rosinen.

Kommentare 19

  • Frank ZimmermannBB 4. Januar 2011, 10:35

    Wunderbar, dass du wieder dabei bist, noch dazu mit einem so sehenswerten Bild vom schönen "Hörnchen". Ich konnte es im August aus 200 km Entfernung vom Mt. Blanc-Gebiet sehen. da ich insegsamt auch nicht täglich in der FC bin, habe ich dieses Bildchen wohl übersehen!
    Beste Grüße
    Frank
    Beste Grüße
    Frank
  • Beate Und Edmund Salomon 7. Dezember 2010, 15:45

    Das ist ein unglaublich faszinierender Anblick, den du hier bestens fotografiert hast. Das muß ja ein beeindruckendes Erlebnis sein in natura.
    Was die Vögel betrifft, da mischen wir tüchtig mit beim füttern und Amseln, Eichelhäher und kleinere Piepmätze liegen an wie der böhmische Nebel.
    Viele Grüsse Beate und Edmund
  • Dieter Goebel-Berggold 5. Dezember 2010, 18:06

    Das sieht ja aus als würde die Spitze brennen, oder wie Eisen, dass ins Feuer gehalten wurde. Tolle Aufnahme.
    Gruß Dieter
  • RMFoto 5. Dezember 2010, 13:43

    Velten ist Back!!!

    Was für eine faszinierende Arbeit, mit der Du wieder einsteigst!

    Eine tolle Nachricht zum 2. Advent!

    LG Roland

    (Da dieses Verfluchte Augusthochwasser hat wieder vieles zerstört)
  • Helga Blüher 5. Dezember 2010, 0:13

    Freut mich sehr mal wieder etwas von dir zu sehen und zu lesen.
    Mit einen ganz fantastischen Bild meldest du dich hier zurück. Da kann ich nur voller Bewunderung vorm Bildschirm sitzen.
    LG Helga
  • Alfred Bergner 4. Dezember 2010, 19:17

    Das freut mich Velten. Unser Erfahrungsaustausch zum Problem der "Ganzjahresfütterung der Vögel" hat sich ausgezahlt. In meiner unmittelbaren Waldnähe ist jetzt was los. Schau dir mal meine letzten Bilder an, was sich da abspielt und ich im Bild festhalten konnte. Deine Aufnahme ist natürlich wieder eine Wucht.
    Ich wünsche, dass du wieder alles in Ordnung bringst.
    LG Alfred
  • Ryszard Basta 4. Dezember 2010, 18:40

    Das Bild finde ich top
    mit gluehneden Berg.
    Und die Vogel...
    das muss nachgeholt werden.
    ich schaeme mich
  • Martina Bie. 4. Dezember 2010, 17:22

    Na, das ist ja eine Überraschung! Trotz der widrigen Erlebnisse hast du den Weg hierher nicht vergessen, und es ist schön, dass du wieder auf dem aufsteigenden Ast bist. Sei herzlich re-willkommen, Velten!
    LG Martina
    Übrigens: Der Holunderbusch vor dem Haus trägt fünf verschiedene Futtermöglichkeiten. Amsel, Blau- und Kohlmeise freuen sich.
  • Wolfgang P94 4. Dezember 2010, 16:55

    Schön dass du wieder da bist, Velten! Freut mich sehr!
    Meldest dich auch gleich mit einem herrlichen Foto zurück!
    LG
    wolfgang
  • Siegfried 4. Dezember 2010, 13:52

    Herzlichen Dank, lieber Velten, für Deine Rückkehr in unsere Reihen.
    Dein Unglück tut mir sehr leid und ich freue mich, Du hast es überwunden.
    Die Matterhorn-Aufnahme ist Dir super gelungen. Ja ja, der frühe Velten findet das Horn.

    Liebe Grüße
    Siegfried
  • Werner Bartsch 4. Dezember 2010, 12:18

    hoffehtlich war es auch ein ganz klein bissel dein wunsch....:-)
    freut mich , nach längerer abstinenz wieder ein bild von dir zu sehen, dazu noch ein solch "goldenes" von deinem lieblingsberg !
    liebe grüße
    werner
  • Norbert Siegel 4. Dezember 2010, 10:53

    Das hast Du schön eingefangen. Ich bin ja froh, dass ich im flachen Münsterland normalerweise von solchen Unwettern, wie Sie Dir wiederfahren sind, verschont bleibe. Ich hoffe, Du bekommst alles wieder so hin wie es war.
    Herzliche Grüße
    Norbert
    PS: Ich habe hier als kleines "Schmankerl" noch das Gegenfoto anzubieten. Die Gruppe Japaner konnte ich leider nicht entdecken.
    Hörnligrat
    Hörnligrat
    Norbert Siegel
  • Wolfgang Föst 4. Dezember 2010, 10:10

    na velten, herzlich wieder willkommen!
    schön von dir zu sehen und zu hören.
    erst aber einmal dir und den deinen eine besinnliche vorweihnachtszeit und mache dir keinen stress.
    vg wolfgang
  • MarcSTEINEN 4. Dezember 2010, 10:01

    Herzlich willkommen zurück, Velten!
    Eine wunderschöne Aufnahme!
    Auch hier im Wallis herrschen Temperaturen im Minusbereich (gestern am Morgen bei 10...) Aber Schnee hat es in meiner engeren Heimat knapp 10 cm. In der Region Zermatt könnten es mehr sein.
    An dich und deine Frau Petra Grüsse aus dem Wallis mit dem Wunsch für eine besinnliche Adventszeit.
    Marcel
  • Nirak Verkehrt 4. Dezember 2010, 7:49

    Herzlich Willkommen hier zurück! Ich freu mich über Deine Rückkehr und von einer Amsel soll ich Dir besonders Dank sagen! Ich habe, nach dem ich das mit den Rosinen gelesen habe, gleich in die Tat umgesetzt und sofort kam sie angeflogen....
    Du siehst, Du bist in vielerlei Hinsicht hier wichtig.
    Dein Foto ist wunderschön geworden, ein richtiger Auftakt zur Wiederkehr!
    Aber fachlich kann ich Dir leider keine Anmerkungen machen - ich hoffe, es macht nichts.
    Ich mach mich jetzt gleich auf zu einer LL-Skitour hier vor meiner Haustür....
    LG von Karin