Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marc00700


Pro Mitglied, Hamburg

Das Heraion

Das Heraion von Samos ist das im Altertum berühmte Heiligtum der griechischen Göttin Hera ("Heraion") auf der Insel Samos.

Der Platz des Heiligtums war schon seit der frühen Bronzezeit im 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt [1]. Die Lage der Ansiedlung in der fruchtbaren Ebene an der Flussmündung ins Meer war ideal. Infolge einer Landsenkung um etwa 0.5 m gegen Ende des 2. Jahrtausends v. Chr. und des dadurch steigenden Grundwasserspiegels wurde die Besiedelung wohl letztendlich aufgrund einer Versumpfung aufgegeben. Daß das Heiligtum der Hera sich später in einer topographisch eher ungünstigen Lage in der sumpfigen Ebene zu einer bedeutenden Anlage entwickelte, könnte auf einen älteren Kult zurückzuführen sein, der zumindest in der Überlieferung mit dem Ort verbunden war. Denn nach einer örtlichen Legende war der im Heiligtum stehende Lygosbaum der mythische Ort, unter dem Hera geboren wurde [2]. Die seit dem 7. Jahrhundert v. Chr. stetig ansteigende Bedeutung von Heiligtum und Stadt erreichte einen kulturellen Höhepunkt im 6. Jahrhundert v. Chr. Neben dem Heraion in Argos war auf Samos das bedeutendste Heiligtum der Göttin. Im samischen Heraion ausgegrabene Weihgeschenke bezeugen Handelskontakte mit der ganzen damals erschlossenen Welt.

Kommentare 5

  • Manfred Brink 25. Juni 2011, 12:12

    Die imposante Säule präsentierst du aus einer passenden Perspektive. Mit den herrlichen Wolken dahinter geradezu eine Urlaubserinnerung.
    LG Manfred
  • TOMO11 23. Juni 2011, 15:36

    Sehr schön in Szene gesetzt, diese Stele.
    LG Thomas
  • PeMo10 21. Juni 2011, 14:52

    Schönes Bild von der letzten, noch stehen gebliebenen Säule vom Heratempel, na ja, die halbe Höhe von einstmals ....

    Ansonsten: schreibst Du gerade an Deiner Doktorarbeit über Samos? Woher hast Du denn die Texte? ;-)
  • Conny Müller 13. Juni 2011, 15:29

    Eine sehr gute Dokumentatin, danke für die Info.
    LG
    Conny
  • Christine L 13. Juni 2011, 14:30

    sieht echt imposant aus...
    ciao
    christine

Informationen

Sektion
Ordner Greek
Klicks 620
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv EF17-40mm f/4L USM
Blende 19
Belichtungszeit 1/750
Brennweite 17.0 mm
ISO 400