Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Trübe-Linse


Pro Mitglied, Leipzig

Kommentare 20

  • Jo Ma. 14. Dezember 2013, 10:33

    Toller Snap! :-)
  • Torsten TBüttner 16. November 2013, 19:10

    schön dazwischen geknetscht :-)
  • Ingeborg K 3. Oktober 2013, 20:07

    Der Verfall ist so offensichtlich, dass wohl nur Abriss sinnvoll ist. Wer hier noch leben muss, lebt sicher am unteren Ende der Skala.
    LG Ingeborg
  • Torsten TBüttner 1. Oktober 2013, 11:30

    das sieht stark aus.....richtiggehend reingedrückt
  • Trautel R. 29. September 2013, 11:17

    sehr gut gesehen und festgehalten, da möchte man gerne auch das innere sehen.
    lg trautel
  • Annamaria Regia 28. September 2013, 8:57

    un po' rovinata ci vuole un restauro...bella foto
    Annamaria
  • Anier S. 27. September 2013, 22:13

    Es war sicherlich irgendwann ein Schmuckstück! Gut gesehen.
    LG Reina
  • Lady Durchblick 27. September 2013, 18:42

    schön das alte marode Haus... klasse Aufnahme
    vg Ingrid
  • Vitória Castelo Santos 27. September 2013, 17:03

    Wow...das sieht super aus ...tolle Aufnahme .!
    lg. Vitoria

  • Laufmann-ml194 27. September 2013, 14:50

    interessant der Stilmix, links und aber vor allem rechts,
    bleibt zu hoffen, dass es in der Mitte nicht bloss eine Zuckerbäcker-Restauration ohne Seele wird, obwohl ich vom Zustand nicht viel dafür geb
    vfg Markus ml194
  • lederwolf 27. September 2013, 14:13

    War bestimmt früher mal ein
    hübsches Häuschen .
    Heute hat es nur noch Charm.
    lg wolf
  • keims-ukas 27. September 2013, 13:49

    Wohl nicht so einfach in so einer Häuserzeile einfach den Abriss zu wagen.
    Sieht aus als ob die Nachbarn das marode Häusle stützen. Neue Dachziegeln, Dämmung und Putz, und ein bissl was für den Glaser, lach :-)
    Wenn das so einfach wäre.
    Schön das Marode eingefangen, den Nachbarn wird es aber mit Sicherheit nicht gefallen.
    LG, Uwe!
  • Wolfgang Bazer 27. September 2013, 12:54

    Offensichtlich schon seit Jahrzehnten völlig vernachlässigt - schade um dieses Haus!
    LG Wolfgang
  • Bernd Tolksdorf 27. September 2013, 12:35

    Was wird aus ihm werden ? Man sieht noch viele leerstehende Häuser, die keiner mehr will.
    LG Bernd
  • Sylvia Schulz 27. September 2013, 10:56

    irgendwann haben die Eigner sich das Haus mit viel Liebe errichtet, Jahrzehnte hinter den Mauern verbracht und nun will es niemand mehr, so ist es mit den alten Häusern, nur Liebhaber geben sich damit noch ab....
    LG Sylvia
  • Hirschvogel 27. September 2013, 10:47

    Es wirkt als würde es von den Nachbarhäusern links und recht regelrecht zerquetscht.....;-))
    Wie viel Jahre mag es schon auf dem Buckel haben?
    Klasse gesehen und gezeigt!
    Gruß Andreas
  • Wumbatz 27. September 2013, 10:37

    Dem Verfall preis gegeben. Schade um die vielen schönen Häuser, die vornehmlich in ländlichen Gegenden ihrem Schicksal überlassen werden, weil da einfach keiner mehr wohnen will/kann.

    VG Gerold
  • fred 1199 27. September 2013, 10:30

    das innere muß noch interessanter sein,das haus schreit direkt nach einen composting
    lg gerd
  • Waldrabe 27. September 2013, 10:18

    Das hast Du klasse wahrgenommen und schön in Szene gesetzt.
    LG
    Rudolf
  • Andreas Pe 27. September 2013, 9:48

    Wenn man solche Bilder/Häuser sieht, stellt man sich immer die Frage, was sich hinter diesen Fenstern wohl alles abgespielt hat, wie viele Menschen dort glücklich oder unglücklich waren. Immerhin war die Kneipe für den Früh- und Abendschoppen ja gleich nebenan.
    VG Andreas

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Marodistan
Klicks 424
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1