Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
...Das größte Glück...

...Das größte Glück...

585 28

Lena


Free Mitglied, Mainz

...Das größte Glück...

Vielen Dank für das schöne Shooting ihr 3...


>Es ist eine große Verantwortung, sagt die Vorsicht.
Es ist eine enorme Belastung, sagt die Erfahrung.
Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir.
Einzigartig und unendlich kostbar.

Kommentare 28

  • Heart Shaped Box 24. Mai 2007, 14:35

    Heyyy, kein Problem!! (=
  • Lena 21. Mai 2007, 22:09

    Danke Süße,...

    find ihr Bild auch viel zu hart für diese Stimmung die ich vermitteln wollte...
    Das Baby sieht auf ihrer Version aus als ob es vor irgenwas erschrocken wäre...
    weil die Härte des Lichtes die Augen unnatürlich aufgerissen und groß wirken läßt....

    LG
    Lena
  • Heart Shaped Box 21. Mai 2007, 21:59

    Heyhey...
    Ich hab mir mal das alles was hier so abgegangen ist, durchgelesen...
    Huiuiui, das geht ja ab!

    Ich persönlich finde dein Bild besser, Lena!
    Nicht, dass ich was gegen Tina (Foto Dreams, ist doch egal) habe, aber das Bild ist mir zu grell, der Blick des Kindes wirklt dort maschinell und hart.
    Ich kann es nicht besser und so fotographieren schon gar nicht, aber ich würde ein Bild nicht so hell machen.
    Ich finde, solche Fotos sollten sanft und nicht grell rüberkommen!

    Also hast du das eigentlich super hinbekommen!

    LG
  • Lena 21. Mai 2007, 15:38

    Danke euch....



    LG
    Lena
  • Kerstin Bosch-Hoffmann 28. April 2007, 17:00

    Owei, was ging denn hier ab*g*

    ach ja, schönes Bild-mir gefällts sehr gut :-)

    lg
    Kiggi
  • Lena 22. April 2007, 20:17

    Nabend zusammen,...

    bin immer noch erstaunt wieviele Anmerkungen mein Bild bis jetzt schon bekommen hat...=)
    Wie gesagt ich arbeite bei meinen Bilder lieber aus dem Bauch heraus, als das ich groß auf die perfekte Nach-bea achte.
    Für mich muß einfach alles stimmig sein, dass Motiv an sich muß mit dem Licht, den Kontrasten etc. harmonieren...
    Vielen lieben Dank an eure positiven wie auch kritischen Anmerkungen...

    LG
    Lena

    P.S.: Freu mich auf weitere hilfreiche Tips, auch wenn ich sie bei diesem Bild, wie schon erwehnt nicht alle zu 100% nachvollziehen/ bzw. beherzigen kann...
  • Foto Dreams 22. April 2007, 18:29

    @Kids Art Geschmack ist Gott sei Dank bei jedem verschieden und das ist doch auch gut so. Kann das absolut nachempfinden, wenn dir bei manchen Bildern harte Kontraste nicht gefallen, bei Babies hab ich auch nicht immer unbedingt die ganz harten Kontraste, aber der Graustufenumfang sollte schon passen. Nur wenn wir uns hier in einer Web-Community über zu hell oder zu dunkel unterhalten, dann ist es sicher schon sehr praktisch, wenn man sich an das Histogramm halten kann, denn das ist überall gleich und reproduzierbar UNABHÄNGIG von den vielen verschiedenen Bildschirmkalibrierungen. Das ist auch der einzige Grund, warum ich mich bei solchen Diskussionen lieber auf das Histogramm verlasse, an meinem Bildschirm verlass ich mich genau wie du auch auf mein Auge und den Gesamteindruck. ;-))
    Im Prinzip sind wir uns doch einig!
    Liebe Grüße
    Tina
  • Kids Art 22. April 2007, 17:33

    @ foto dreams

    diesen spruch kann ich echt nicht mehr hören...
    mein bildschrim ist kalibriert!

    ja, vielleicht klingt es etwas aggressiv, was ich geschrieben hab, weil ich mich sehr kurz und knapp gehalten hab und nicht lange rumschwafeln wollte.
    die rüge erkenn ich an!
    sicher ist ne bea an nem webbild nicht der bringer, aber hab mich mal durch deine bilder geklickt, da sind schon so einige, die mir zu hell sind...
    ich finde, daß es nicht unbedingt das histogramm ist, was uns gefallen sollte, sondern der eindruck des bildes! es gibt einfach bilder, die grau und matschig hammer aussehen und kaum schwärzen und lichter haben dürften...
    und ich bin ja nun wirklich ein freund der kontraste und sehr heller bilder, aber bei dem bild darf einfcah nichts hartes sein... mein empfinden, natürlich! und das hat nix mit heucheln zu tun, weil ich den urheber gar nicht kenne und noch nie was mit dem zu tun hatte, bis ich auf das bild traf...

    sicher mag für einige das histogram lebensnotwendig sein, es ist auch ne gute kontrolle, sollte uns aber nicht bei allem bestimmen!!!


    ich bessere mich in zukunft mit derwortwahl bei meinen anmerkungen
    ;-)
  • Foto Dreams 21. April 2007, 16:13

    @Kids Art Warum so aggressiv???? Warum dieser Tonfall? "Grottenschlecht" empfinde ich die Bearbeitung (nicht das Motiv und das Licht!) des obereren Bildes, würde das aber nie so schreiben, weil ich das als extrem unfreundlich empfinde und vieles eben, neben dem objektiven Histogramm, auch Geschmackssache ist!
    Diese Bearbeitung oben ist ein Schnellschuss, in wenigen Sekunden eben kurz im Histogramm angezogen, noch dazu aus einem schlecht komprimierten Bild von nur 34 KB, erwartest du da ein Meisterwerk an Graustufen? Aus dem Original sähe das bei mir garantiert anders aus und ausgefressen (was mittlerweile auf LokoStyle herausgefunden hat) ist auch bei der Schnellbearbeitung garnichts, kalibrier einfach mal deinen Bildschirm oder schau ins Histogramm. Das Bild sollte lediglich zeigen, das ich das obere Bild als zu dunkel empfinde (die Graustufen sind nämlich wirklich schlecht, helle Anteile fehlen völlig) und sollte Lena nur helfen.
    Schau dir einfach meine Babyfotos an, dann kannst du meine Art der Bearbeitung gerne dort fundiert und begründet kritisieren.
    Deine Bilder sind übrigens hervorragend ... das erkenn ich durchaus an, auch wenn du hier nicht gerade freundlich mir gegenüber auftrittst!
    Bischen mehr Fairness, bischen mehr Toleranz .. und vor allem eine etwas freundlichere Diskussionskultur wäre echt nicht schlecht, sonst muß man sich nicht wundern, wenn absolut gut gemeinte Hilfestellungen in Kriege ausarten.
    Liebe Grüße
    Tina
  • Kids Art 21. April 2007, 15:28

    @foto dreams
    sorry, aber die bea ist grottenschlecht und sehr übertrieben...
    ich mag es ja auch leiber hell und kontrastreich, aber manchmal gibt es einfach aufnahmen, die mit weniger kontrasten viel bessser wirken....
    und es kann kaum der zweck sein, aus einem guten bild, eines mit ausgefressenen stellen zu machen...
    ich habe mir die diskussion jetzt nicht weiter durchgelesen, da ich meinen kommentar unbeeinflußt formulieren wollte...


    ich finde das bild super so!!!!
    bis auf den ring, sowas ist bei solchen nackten photos immer störend, für mein empfinden!!!!
  • LokoStyle 19. April 2007, 19:17

    Nicky spricht so wahre Worte!
    Also Leni ich habe mir heute das Bild nochmal aufm kalibrierten Monitor angesehen und es ist in der Tat dunkler, als bei mir zu Hause.
    Es ist ja nicht so, dass ich es nicht zugeben kann, wenn ich eine falsche Info ausgesprochen habe. Das Bild von Frau Schumi-Formel1-Girl bricht tatsächlich nicht aus, wuhu. Trotzdem bin ich noch immer der Meinung, dass deine Ausarbeitung super passt. Wie du schon am Telefon sagtest. mit den Augen und dem erschrockenen Blick.. das bleibt nach wie vor bei der helleren Version.

    Well, well.. u got it girl.. it's NOIS ;)

    liebste grüße
    Pam :)
  • Roses Photo 19. April 2007, 12:40

    mir gefällt das Bild so wie es IST sehr gut ! den süßen Fratz hast du toll abgelichtet :-)

    am wichtigsten ist doch das dass Bild DIR voll und ganz zusagt.

    Bilder sind wie alles andere im Leben geschmackssache, und ein technisch perfektes Bild ist nicht gleich ein tolles Bild ;-)

    lg Nicky
  • Lena 19. April 2007, 7:25

    Morsche,...

    @Loko Style und Foto Dream
    na habt ihr doch net auf mich gehört und seid einfach schlafen gegeangen, mmmhh?...


    Naja,...
    würd mich auf jeden Fall freuen wenn noch n paar andere Leute was zu diesem Bild ganz oben sagen würden...
    möchte nämlich wirklich mal wissen ob es eurer Meinung nach unterbelichtet ist...


    LG
    Lena
  • LokoStyle 19. April 2007, 1:08

    ich find dich süß wie du hier abgehst wie omi aufm motorrad, wat bin ich froh, dass die leute die mir was beibringen nicht so großkotzig sind :)

    ich finds so arschgeil, dass du aus meinen worten machst, was du willst. biegst sie dir zurecht wie du sie brauchst.. dabei fing doch alles so friedlich an.. sollte man in deinem alter nicht wissen wo das reale leben stattfindet und nich so viel energie in diese computerscheisse stecken.. hell yeah. wünsch dir ne gute zeit und ich weiss, dass du das liest baby ;)
  • Foto Dreams 18. April 2007, 23:14

    @LokoStyle ?????? *lach*
    WO bitte zieh ich deine Lensbaby Spielereien in den Dreck??? WER kann keine Kritik vertragen??? Du hast ja übrigens garnicht mal kritisiert sondern nur gestinkstiefelt und mir gings einfach darum, daß diese gesagten Dinge dort definitiv nicht stimmen. Das Bild in meiner Bearbeitung ist weder "ausgebrochen" , noch ist obiges Bild scharf, noch ist es oben technisch gut verkleinert, noch ist es nicht unterbelichtet, es ist unterbelichtet, siehe Histogramm.
    Und ... Automatische Tonwertkorrektur .....*kicher* .. was ist das? Ich kenn leider nur die manuelle ...... aber egal ...hab ja eh keine Ahnung .... :-)
    Dann geht weiter in EUER "Atelier" und übt schön ... also wenn ich Lehrlinge mit so einer Klappe hätte ... sie wären nicht mehr lange da. ;-)
    Und jetzt geh ich endgültig .... lohnt nicht hier noch weiteres zu sagen ...*kopfschüttel* ... Kindergarten .. du sagst es ... trifft den Nagel auf den Kopf!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 585
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz